Tipp 1: So unterscheiden Sie das chinesische Telefon vom Original - Handys - 2019

Wie man erkennt ob ein Smartphone gefälscht oder echt ist (Kann 2019).

Anonim

Der Markt für moderne Technologien ist eher gesättigt mit verschiedenen Modellen von Mobiltelefonen, die jedes Jahr aktualisiert werden und komplexer und multifunktionaler werden. Es ist jedoch kein Geheimnis, dass die Chinesen absolut alles fälschen können. Diese Telefone sind viel billiger, unterscheiden sich jedoch nicht in der besonderen Qualität.

Solche Markenmodelle wie Samsung, Nokia und Sony Ericsson haben längst zahlreiche Fälschungen erworben, aber es ist ziemlich schwierig, das chinesische iPhone zu unterscheiden, aber es ist möglich. Chinesische Fälschungen sind für Verkäufer von Mobilgeräten attraktiv, weil sie geringe Kosten haben - Sie können einen guten Unterschied erzielen.
Um das chinesische Telefon vom Original zu unterscheiden, muss es sorgfältig von außen betrachtet werden. Chinesische Fälschung unterscheidet sich von schlechteren Spitzen, Stichen, Knöpfen, Anzeige und schrecklichem Russifizierungsmenü.
Die Original-Nokia-Modelle zeichnen sich durch ihr festes Gewicht aus. Wenn das Mobilteil zu leicht in der Hand ist, ist dies wahrscheinlich eine Fälschung. Bei Nokia-Handys ist der Fall stark und belastbar. Wenn der Kunststoff zerbrechlich ist und das Gehäuse wie verkratzt ist, ist dies eine offensichtliche Fälschung. Durch Klicken auf die Schaltflächen von Nokia-Handys sollte der Ton gedämpfter sein als bei Fälschungen.
Oft gibt es unter den Mobiltelefonen die Marke Sony Ericsson. Um das chinesische Telefon zu unterscheiden, müssen Sie auf das Material und die Schattierungen des Gehäuses achten. In der Regel sind sie unnatürlich. Sony Ericsson Falttelefonmodelle quietschen beim Öffnen.
Das klare Zeichen des iPhone-Klons ist, dass sie zusammen mit dem Stylus (Stick für den Bildschirm) verkauft werden. Die Multi-Touch-Technologie wird hier nicht unterstützt - wenn Sie zum Beispiel ein Foto mit den Fingern auf dem Bildschirm verkleinern oder strecken können.
Beim Kauf eines Mobiltelefons sollte der unanständig niedrige Preis immer alarmiert werden.
Es ist notwendig, auf die Übersetzung in russischer Sprache zu achten, Rechtschreibfehler bei den ursprünglichen Mobiltelefonen sind ausgeschlossen. Bei der Wahl eines Touchscreen-Telefons sollten Sie darauf achten, dass nur wenige Hersteller die Touch-Steuerung unterstützen. Häufig ist die Auflösung der eingebauten Kameras für Klone den ursprünglichen Handys deutlich unterlegen. Chinesische Handwerker möchten gerne mehrere SIM-Slots einbetten und mit Fehlernamen wie NOKLA, Suny Ericssun, iFone usw. bezeichnen. Es ist auch wichtig, dass die chinesische Kopie des Nokia-Smartphones beispielsweise nicht mit Java-Anwendungen funktioniert und keine .sis-Dateien unterstützt.

  • Wie unterscheidet man das chinesische "iPhone" vom Original: äußere Unterschiede

Tipp 2: Wie unterscheidet man eine Kopie des iPhones vom Original?

Wenn Sie noch nie ein echtes iPhone in den Händen gehalten haben, ist es auf den ersten Blick schwierig, eine Fälschung zu erkennen. Bevor Sie mit Begeisterung zum Mobiltelefonsalon laufen und den gewünschten Kommunikator kaufen, sollten Sie sich mit dem Original vertraut machen und auch die wichtigsten Punkte beachten, auf die Sie achten müssen.

Anweisung

1

Es macht keinen Sinn, eine Fälschung anhand des Preisniveaus zu identifizieren, da Kopien häufig zum Preis eines echten iPhone verkauft werden. Achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie in die Box schauen (vor allem, wenn sie geöffnet wurde). Die Qualität der Pappe und des Kunststoffeinsatzes für das Telefon in Kopien ist viel schlechter als die des Originals (es gibt keine angenehme Seidenglätte, der Kunststoff ist dünn und zerbrechlich). Kopien haben keine Erleichterung auf der Box - auf der Kontur des Telefons und auf der Schaltfläche. Die Box und die Anweisungen können jedoch vom Original-iPhone stammen.

2

Das gefälschte Headset hat härtere Drähte. Alle Inschriften, die auf diesem iPhone geprägt sind, werden einfach auf die Fälschung gedruckt. Manchmal kann sogar ein Slot für SIM-Karten gezogen werden. Inschriften (auch auf Drähten, Aufladen) dürfen keine Hieroglyphen enthalten.

3

Das Netzteil bei Fälschungen kann schwarz sein, nicht wie das Original. Wenn das USB-Kabel beim Verbinden mit dem Telefon einrastet, ist dies kein echtes iPhone (in diesem Fall passt der iPhone-Stecker einfach fest in das Telefon).

4

Das ursprüngliche iPhone hat einen etwas größeren Bildschirm, es ist schwerer als eine Fälschung. Das iPhone ist ein monolithischer Block, der nicht ohne Spezialwerkzeug geöffnet werden kann. Das gefälschte iPhone ist wie ein normales Telefon gestaltet, die hintere Abdeckung ist entfernt. Die Fälschung besteht aus Kunststoff, während das echte iPhone aus Metall und Glas besteht.

5

Schalten Sie das iPhone ein, versuchen Sie, das Menü aufzurufen, blättern Sie durch die Liste - bei Fälschungen leidet die Geschwindigkeit des Betriebssystems offensichtlich. Prüfen Sie, ob der Bildschirm auf die Berührung eines Stiftes reagiert. Wenn dies der Fall ist, halten Sie eine Fälschung (das echte iPhone reagiert ausschließlich auf die Berührung Ihrer Finger).

6

Kopien werden normalerweise russifiziert, achten Sie auf grammatische Fehler in Wörtern. Geben Sie eine Nachricht ein. Wenn keine virtuelle Tastatur vorhanden ist, ist das iPhone nicht echt. IPhone-Kopien verfügen nicht über einen integrierten Speicher, WLAN, Antennen und TV-Funktionen.