Wie wählt man ein Teleskop aus? - Elektronik - 2019

Eyes on the Skies: Neue Technologien in der Astronomie (Kann 2019).

Anonim

Das Teleskop ist ein astronomisches Instrument, das heutzutage für einen normalen Käufer recht günstig ist. Dies ist ein großartiges Geschenk, das viele spannende Minuten allein mit den ewigen Geheimnissen des Weltraums, der Planeten und der Satelliten garantiert.


Viele, die über einen solchen Kauf nachgedacht hatten, wurden jedoch durch ein Problem aufgehalten - die Wahl eines Teleskops. Dies ist keine Waschmaschine oder ein Kühlschrank, nur wenige Leute kennen die Eigenschaften und Merkmale von Teleskopen. Inzwischen ist es nicht so schwer, sie zu verstehen.



  1. Legen Sie fest, zu welchem ​​Zweck das Gerät verwendet wird. Unter urbanen Bedingungen ist es unwahrscheinlich, dass aufgrund der starken urbanen Beleuchtung des Himmels prinzipiell Objekte im Weltraum - Nebel, Galaxien usw. - beobachtet werden können. Es gibt also Objekte des Sonnensystems - die Planeten und Satelliten. Darüber hinaus kann das Teleskop als leistungsstarkes Teleskop zur Beobachtung von Bodenobjekten verwendet werden. Für solche Zwecke optimal geeignet 70-90 mm Refraktor. Der Refraktor ergibt ein ausreichend kontrastreiches Bild, das umso besser ist, je größer sein Durchmesser ist. Sein Design ähnelt einem herkömmlichen Teleskop: Die Linse ist eine Linse, die sich vor dem Körper befindet. Der Preis eines Refraktors steigt mit zunehmendem Durchmesser der Linse schnell an, da die Herstellung großer Linsen mit der erforderlichen Genauigkeit ein ziemlich komplizierter Prozess ist. Dieses Teleskop ist recht einfach und unprätentiös und ideal für Kinder.

  2. Wenn das Teleskop außerhalb der Stadt betrieben wird - auf dem Land oder auf dem Land -, können Sie auf dem Reflektor bleiben, dessen Durchmesser und damit die Vielfalt der Objekte, die dem Astronomen zur Verfügung stehen, viel größer sein können. Der Spiegel ist empfindlich gegen plötzliche Temperaturschwankungen, seine Beschichtung kann leicht das atmosphärische Kondensat beschädigen.

  3. Achten Sie auf die Teleskophalterung. Azimuth ist am einfachsten zu verwenden. Mit Äquatorial können Sie das Gerät entlang der Koordinaten richten und ist für genaue Beobachtungen unverzichtbar. Das Dobson-System ist recht einfach und wird normalerweise an großen Reflektoren angebracht, wodurch Sie die Gesamtkosten des Kits reduzieren können.


Es reicht nicht aus, ein Teleskop zu wählen, es benötigt eine Reihe von Zubehör. Filter, Okulare, Elektromotoren - all dies trägt dazu bei, die Beobachtungen bequemer und interessanter zu machen.

Zugehöriger Artikel

Teleskop-Geschichte