So wählen Sie einen Haartrockner - Elektronik - 2019

Otto Walkes Der Menschliche Körper (Juli 2019).

Anonim

Jede Frau weiß, dass die Frisur das Aussehen ihres Besitzers bis zur Unkenntlichkeit verändern kann. Natürlich kann nichts mit den Händen eines erfahrenen Master-Stylisten verglichen werden, aber nur wenige Menschen können sich diesen Luxus täglich leisten. Also Werkzeuge für die Haarpflege und das gewünschte Aussehen - der wichtigste Teil des Arsenals jeder Schönheit. Es ist notwendig, sich bei der Wahl des Hauptgeräts - des Haartrockners - mit voller Verantwortung zu nähern.



  1. Bevor Sie einen Haartrockner auswählen, entscheiden Sie, wie Sie ihn verwenden möchten. Ein Föhn, der nur für den täglichen Föhn gedacht ist, ein Straßenföhn und ein Föhn für Stilversuche sind völlig unterschiedliche Geräte.

  2. Für die meisten Haushaltsgeräte ist die Leistung ein bestimmender Indikator, und je mehr, desto besser. Föhn ist eine Ausnahme von dieser Regel. Je höher die Leistung, desto höher ist die Temperatur der vom Haartrockner gelieferten Luft und desto schneller kann das Haar getrocknet werden. Schneller ist jedoch nicht immer besser. Wenn das Haar zu schnell trocknet, haben Sie einfach keine Zeit dafür. Für feines Haar sind leistungsstarke Haartrockner ebenfalls kontraindiziert. Im Allgemeinen gilt: Je sicherer Sie mit dem Styling sind, und je früher Sie wissen, wie das geht, desto leistungsfähiger ist der Haartrockner, den Sie verwenden können.

  3. Ein wichtiger Indikator - die Anzahl der Betriebsarten des Trockners. Je mehr davon, desto flexibler wird dieses Werkzeug. Mit dem Modus "Kaltluft" können Sie das Ergebnis fixieren: Durch die Hitze wird das Haar geschmeidig und die kühle Luft hilft, die Form, die ihm gegeben wird, stabil zu halten.

  4. Natürlich möchte jede Frau zuverlässiger einen Haartrockner wählen. Um dies zu tun, erstens - ein strapazierfähiges Gehäuse, zumindest aus hitzebeständigem Kunststoff. Nur wenige Verbraucher können Qualitätskunststoff von mittelmäßigem Aussehen unterscheiden. Daher muss man sich auf die Autorität des Herstellers konzentrieren.

  5. Haartrockner Form. Die meisten Haartrockner haben die Form einer Pistole (sie haben einen Griff in einem Winkel zum Körper) oder einen Zylinder. Professionelle Haartrockner machen sich oft in Form einer Pistole aus, sind aber für den Selbstformungszylinder einfacher.

  6. Düsen Wenn der Haartrockner nicht nur zum Trocknen der Haare, sondern auch für verschiedene Stylings verwendet wird, ist die Düse nicht überflüssig. Der Konzentrator und der Diffusor sind in der Regel im Lieferumfang jedes Haartrockners enthalten. Die Nabe reduziert den Luftstrom und ist für die Erstellung von Frisuren unverzichtbar. Der Diffusor dehnt den Fluss aus und trocknet gleichzeitig eine große Haarpartie.