So richten Sie einen Verstärker ein - Reparatur und Service - 2019

BESTER Wlan Antennen Verstärker für ALLE Router zum selber basteln - Life Hack | DIY (Kann 2019).

Anonim

In Kraftfahrzeugsystemen ist das Anpassen des Verstärkers nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Sie müssen lediglich die Filter und die Leistungsstufe des Verstärkers selbst einstellen. Natürlich sollten Sie nicht vergessen, das allgemeine Klangschema und die Konfiguration der Lautsprecher anzupassen.


Bevor Sie alle Einstellungen des Verstärkers vornehmen, müssen Sie den Signalpegel des Verstärkers mit dem Signalpegel des Radios koordinieren. Setzen Sie sich hinter das Lenkrad, die Einstellungen kehren zu Null zurück (Werkspegel). Stellen Sie sicher, dass der Verstärkerpegel (Leistungspegel) in der Mindestempfindlichkeitsposition ist. Erhöhen Sie nun die Lautstärke des Recorders, bis Verzerrungen auftreten. Wenn die Akustik zu ersticken beginnt, verringern Sie die Lautstärke etwas. Jetzt müssen Sie sich aufwärmen und in den Kofferraum klettern (Verstärker befinden sich normalerweise dort). Sie können den Verstärker einstellen, indem Sie den Leistungspegel erhöhen, bis die Verzerrung wieder erscheint. Sobald die Lautsprecher die volle Leistung haben, verringern Sie den Pegel des Verstärkers. Wir erhalten die Leistungskoordinaten von Verstärker und Radio.
Jeder Verstärker ist mit Tiefpass- und Hochpassfiltern (Tiefpass und Hochpass) ausgestattet. Mit dem Hochpassfilter wird der Bass der Lautsprecher begrenzt. Passen Sie die Skala der Hochfrequenzeinstellungen im Bereich von 40-160 Hz an. Je nach Lautsprechersystem befindet sich der Filter in der Position 80-100 Hertz. In Systemen mit einem Subwoofer wird ein Tiefpassfilter angewendet. Das Funktionsprinzip dieses Filters ist dem vorherigen ähnlich, der einzige Unterschied besteht darin, dass der Tiefpass dem Subwoofer nicht erlaubt, Frequenzen oberhalb der festgelegten Einstellung wiederzugeben. Meistens liegt der Filter bei etwa 70 bis 90 Hz. Die Möglichkeit, alle Filter auszuschalten, ist ebenfalls vorhanden, aber die Tiefe und Lautstärke des Sounds verschwindet.
Nachdem Sie den Verstärker eingestellt haben, lohnt es sich, den Ton in Bezug auf die Richtwirkung und Konzentration der gesamten Klangszene anzupassen.
Vergessen Sie nicht, dass die Entwicklung des neuen Lautsprechersystems einige Zeit in Anspruch nimmt. In der Regel dauert es 1-1, 5 Monate. Zu diesem Zeitpunkt ist es nicht sehr wünschenswert, den Ton bei voller Leistung einzuschalten. Nach dieser Zeit wird der Lautsprecher leichter „gehen“ und die Gummifeder wird weicher. Jetzt können Sie mit der Abstimmung des Leistungsverstärkers fortfahren. Subwoofer können zwischen zwei und sechs Monaten "singen".