Wie spannen Sie den Generatorriemen ein? - Reparatur und Service - 2019

Keilriemen quietscht - Woher kommt es? Und was kann man dagegen tun? ? (Juli 2019).

Anonim

Warum ist der Antriebsriemengenerator "Kalina" weniger als beispielsweise das zehnte Modell von Lada? Diese Frage wird von vielen Autofahrern gestellt. Was ist los?

Schließlich ist zur Verbesserung des Betriebs eine starre Befestigung des Generators mit dem Motor vorgesehen, und die Spanngurte werden jetzt auch durch eine zusätzliche Rolle reguliert. Nur in der Praxis ist es sehr schwierig, die Riemenspannung zu bestimmen und an sie heranzukommen. Es ist nur so, dass die Spannung des Gürtels nur durch manuelles Antasten kontrolliert werden muss, was sehr unpraktisch ist und nicht immer richtig bestimmt werden kann.
Deshalb werden die Spanngurte durch Berührung angespannt. Autofahrer versuchen, den Generatorriemen zu straffen - bis er stoppt, was dazu führt, dass die Spannung falsch ist und wie die Praxis zeigt - meistens zu viel Spannung. Aufgrund einer falschen Spannung versagen die Riemen vorzeitig, reißen, das Geräusch nimmt während des Betriebs der Lager zu und daher wird die Dauer der Riemen reduziert.
Kann man also den Riemen ein wenig versichern und ein bisschen fertig machen? Wie die Praxis zeigt, ist dies auch keine Option. Ein solcher Riemen wird auch früher als die vorgeschriebene Zeit unbrauchbar, da bei diesem Verfahren des Festziehens der Schlupf stark erhöht wird.
Um den Generatorriemen richtig zu spannen, raten Experten, ein kleines Gerät herzustellen, das unsere Aufgabe vereinfacht. Nehmen Sie einen Schraubenschlüssel der Größe 19 und lösen Sie die Spannvorrichtung leicht mit 1-2 Schrauben. Dann nehmen wir die Schlüsselgröße 8 (wir machen vorher eine Kerbe, um das Dynamometer etwa 0, 9 cm vom Bolzen entfernt zu befestigen) und drehen den Sechskantschlüssel mit dem Schlüssel von rechts nach links, wobei das in diese Kerbe eingefügte Dynamometer gehalten wird. Hier ist das Dynamometer und zeigen Sie, wie schwer Sie diesen Zug gemacht haben. Bei richtiger Spannung ist die Kraft nicht höher als 2 kg. Wenn diese Anzeige höher ist, muss der Riemen gelöst werden. Jetzt muss die Sicherungsmutter korrekt angezogen werden. Um ein Verkanten der Spannarmklammer zu vermeiden, ist es am besten, einen Kunststoffschlauch für die Herstellung seiner Hülsen anzupassen.