So wählen Sie ein Lautsprechersystem aus - Komponenten und Geräte - 2019

Harman Kardon Omni+ | So benutzen Sie Google Chromecast (Kann 2019).

Anonim

Wenn Sie mit dem Klang Ihrer kleinen Lautsprecher nicht zufrieden sind, sollten Sie überlegen, ein Lautsprechersystem zu kaufen, mit dem Sie die Fülle und die Klangqualität spüren können. Musik sollte nicht nur vom menschlichen Ohr wahrgenommen werden, sondern von jeder Körperzelle.

Neben technischen Eigenschaften wie Leistung (muss hoch sein), Frequenz der Schallwellen und Empfindlichkeit (oder Lautstärke) ist es bei der Auswahl eines Systems wichtig, auch die Art der darin enthaltenen Lautsprecher zu kennen. Es gibt zwei Varianten. Die Lautsprecher 2.1 bestehen aus zwei Satelliten und einem Subwoofer, einem Subwoofer. Spalten 2 - Die Komposition ist nur ohne Subwoofer gleich. Um die Tiefe des Tons zu spüren, sollten Sie besser die Lautsprecher des ersten Typs auswählen. Darüber hinaus ist die Auswahl des Säulenmaterials wichtig. Plastik, obwohl es Ihnen erlaubt, ihnen ein ungewöhnliches Aussehen zu geben, aber der Klang kommt noch besser von den Lautsprechern aus Holz oder Holzfaserplatten. Zumindest rasseln Holzlautsprecher mit hoher Lautstärke nicht unangenehm. Achten Sie auf Löcher in den hinteren Lautsprechern. Wenn dies der Fall ist, spricht man bereits von der hohen Qualität des wiedergegebenen Tons.

Wenn es für Sie wichtig ist, den Effekt der Präsenz zu spüren, dann sehen Sie sich die akustischen Systeme mit Multiband-Typ an. Es gibt viele Lautsprecher, bei denen die Töne auf getrennten Frequenzen verteilt werden. Es ist besser, solche Systeme vom aktiven Typ zu wählen, sie sind bereits mit einem Tonverstärker im Kit enthalten.

Bevor Sie Akustik kaufen oder bestellen, gehen Sie unbedingt in den Laden, um sie mit Ihren eigenen Ohren in Aktion zu hören. Bitten Sie den Berater, verschiedene Melodien unterschiedlicher Art auf Ihrem gewählten System zu reproduzieren. Wenn Sie möchten, dann nehmen und genießen.