So reinigen Sie den Druckkopf - Foto- und Videogeräte - 2019

Tinten-Druckkopf reinigen am Beispiel HP Officejet Pro 8600 / E / Plus (Kann 2019).

Anonim

Für den Heimgebrauch werden Tintenstrahldrucker meistens gekauft - sie sind billig, haben eine hohe Druckgeschwindigkeit, sind kompakt und kombinieren oft mehrere Geräte. Sie haben jedoch einen kleinen Nachteil: Die Druckkopfdüsen können austrocknen, wenn Sie den Drucker längere Zeit nicht verwenden. Sie können den Druckerkopf zu Hause von der getrockneten Farbe reinigen.

Anweisung

1

Zunächst muss der getrocknete Lack getränkt werden. Wenn Ihr Drucker mit festen Köpfen ausgestattet ist, können Sie den Wagen in die Mitte des Druckers bringen, eine Untertasse mit warmem Wasser darunterstellen und ein Tuch so einlegen, dass es die Druckoberfläche der Köpfe berührt. Lassen Sie es für 3-4 Stunden.

2

Wenn Sie einen Drucker mit in die Patronen eingebetteten Köpfen haben, können Sie diese einfach herausnehmen und in eine Untertasse mit warmem Wasser legen, sodass die Köpfe nur 1, 5 bis 2 mm in Wasser eingetaucht werden.

3

Bei Druckköpfen der Marke HP können Sie auch ein paar Tropfen Ammoniak in Wasser einfüllen - dies beschleunigt die Reinigung.

4

Danach müssen Sie die Kartuschen nachfüllen und den Standardprozess zum Reinigen der Kartuschen starten. Es gibt auch werksseitig hergestellte Sprays, die für den gleichen Zweck entwickelt wurden, aber sie sind nur in den Anfangsstadien der Druckkopfkontamination wirksam.

5

Wenn der Kopf des Druckers jedoch aufgrund zu starker Verschmutzung der Düsen nicht gereinigt werden konnte, sollte der Lack aus den verschmutzten Kartuschen abgepumpt und durch destilliertes Wasser ersetzt werden. Dann tauchen Sie auch die Druckfläche der Köpfe in warmes Wasser.

6

Erstellen Sie eine Zeichnung und füllen Sie sie mit durchgehendem Schwarz. Um den Druckerkopf zu reinigen, muss das vorbereitete Bild alle 1, 5 bis 2 Stunden auf der gesamten Seite gedruckt werden. Dies reinigt die Druckdüsen und Sie können den Reinigungsprozess steuern. Es kann als vollständig angesehen werden, wenn die gesamte Seite gleichmäßig nass wird.

7

Stellen Sie anschließend den Drucker auf die maximale Qualität und Helligkeit des Drucks ein und drucken Sie das gleiche Muster noch 3-4 Mal.

8

Entfernen Sie das restliche Wasser mit einer Spritze aus der Kartusche. Dann müssen Sie die Kartuschen nachfüllen und die Kartuschen im Werk reinigen und ausrichten. Wenn die Druckqualität zufriedenstellend ist, füllen Sie die Patronen erneut auf und konfigurieren Sie den Drucker neu.