Wie wählt man eine professionelle Kamera? - Foto- und Videogeräte - 2019

5 FEHLER DIE FOTOGRAFIE ANFÄNGER MACHEN (March 2019).

Anonim

Die Wahl einer Kamera ist eine der schwierigsten, insbesondere wenn Sie sich für den Kauf professioneller Geräte entscheiden. Schließlich sind seine Kosten um Größenordnungen verschieden von den Kosten für Amateurseifenschalen, und es ist sehr wichtig, keinen Fehler zu machen, damit die Kauffreude nicht vorzeitig ausgeht.

Anweisung

1

Die Entscheidung für den Kauf einer professionellen Kamera fällt nicht von der Decke. Oder Sie haben bereits ein paar kleine Erfahrungen mit Amateurfotogeräten gesammelt und möchten diese erweitern, oder Sie haben gerade gesehen, welche wundervollen Fotos Sie von Masha oder Petit erhalten, und Sie möchten, dass Sie sich nicht schlechter fühlen.
Das allererste, was Sie jedoch beachten sollten, ist, dass selbst die fortschrittlichste Profikamera keinen "Meisterstück" -Knopf hat. Wenn Sie darauf klicken, können Sie sofort gute Fotos erstellen.

2

Daher müssen Sie anfangen, ihre finanziellen Möglichkeiten zu bewerten. Das übliche Walset ist heutzutage nicht so viel. Und hören Sie nicht zahlreiche "fi" von verschiedenen Foto-Gurus in der Adresse der Wal-Technologie. Sie haben eine wichtige und entscheidende Etappe - Sie müssen die Kunst der Fotografie erlernen und verstehen, warum Sie eine solche Kamera benötigen. Ein Standard-Karkass-Kit und eine Standardlinse für diese Zwecke sind ausreichend für Sie. Und mit der Erfahrung wird verstanden, was genau Sie für die weitere Entwicklung benötigen.
Das einzige, was sofort entschieden werden muss, ist die Marke der Kamera, da das Objektiv von der Pentax-Kamera nicht an die Sony-Spiegelreflexkamera geschraubt werden kann und umgekehrt. Zubehör eines Unternehmens eignet sich nur für eine bestimmte Produktlinie einer bestimmten Marke. Die zwei wichtigsten Photogianten sind Canon und Nikon. Es gibt endlose Streitigkeiten zwischen ihren Anhängern, die immer noch besser sind, aber insgesamt sind diese beiden Marken auf dem gleichen hohen Niveau.

3

Bevor Sie jedoch zum Laden der geschätzten Schachtel laufen, sollten Sie zunächst Fotokurse besuchen oder in extremen Fällen ein paar Bücher lesen, in denen Sie Fotos lesen können. Eine professionelle Kamera ist eine starke Waffe in den Händen des Fotografen. Es wäre also schön, sich eine Vorstellung davon zu machen, sie zu lernen und erst dann mit einer Neuheit für eine Fotojagd auszugehen. Viel Glück für Ihre Fotos!