So wechseln Sie zum Tarifplan - Reparatur und Service - 2019

Aus Entertain wird MagentaTV – So einfach funktioniert der Wechsel. (March 2019).

Anonim

Der Übergang zu einem neuen Tarifplan wird meistens durch die Unzufriedenheit des Abonnenten mit den Bedingungen des alten Tarifs verursacht. Bei der Auswahl eines neuen Tarifplans des Mobilfunkbetreibers müssen Sie viele Faktoren berücksichtigen, auf die Sie aufbauen müssen.

Anweisung

1

Achten Sie vor allem bei der Auswahl eines neuen Tarifplans darauf, was Sie am häufigsten über Ihr Telefon tun. Der Unterschied zwischen den Tarifen kann wie folgt aussehen: Während ein Tarif für ausgehende Anrufe recht attraktive Kosten vorsieht, ist zwar für das Versenden einer Nachricht viel Geld erforderlich, ein anderer Tarif jedoch erlaubt dem Abonnenten, billige SMS zu senden, aber Anrufe an andere Telefone werden zu einem überhöhten Preis hergestellt. Wenn Sie lieber per SMS kommunizieren, sollten Sie den günstigsten Tarif in dieser Hinsicht wählen.

2

Wenn Sie gerne lange telefonieren möchten, ist der vorteilhafte Tarif für das Versenden von SMS-Nachrichten in Bezug auf die Kosten eines ausgehenden Anrufs für Sie völlig unrentabel. Betrachten Sie dies unter Berücksichtigung des Tarifs, für den die Kosten für ausgehende Anrufe am vorteilhaftesten sind.

3

Wenn Sie gerne per SMS chatten und telefonieren, können Sie Ihre Bedürfnisse so bequem wie möglich im Tarifplan zusammenfassen. Für diejenigen, die aktiv sowohl über SMS als auch über Sprachanrufe kommunizieren, gibt es heute unbegrenzte Tarifpläne. In der Regel wird für die Nutzung des Dienstes eine tägliche Abonnementgebühr erhoben, während Sie gleichzeitig telefonieren können, bis die nächste Gebühr anfällt. Wenn sich zum Zeitpunkt der Abbuchung kein Geld auf Ihrem Konto befindet, wird Ihre Nummer vorübergehend gesperrt, bis sie dem Konto gutgeschrieben wird.