Tipp 1: So deaktivieren Sie den Dienst "Navigator" im Jahr 2019 - Handys - 2019

Windows 10 Updates vollständig deaktivieren (Juni 2019).

Anonim

Der Mobilfunkanbieter MegaFon bietet einen einzigartigen Dienst, den Navigator, mit dem Sie den Standort des Teilnehmers ermitteln können. Die Position wird von den Basisstationen bestimmt, deren Signal aktuell vom Mobiltelefon des Teilnehmers empfangen wird. Viele Leute wollen diesen Dienst deaktivieren, da sie mit der modernen Technologie genug gespielt haben.

Anweisung

1

Dieser Dienst verstößt nicht gegen das Menschenrecht auf Privatsphäre, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Damit ein anderer Abonnent Ihren geografischen Standort ermitteln kann, müssen Sie dem zustimmen. Und wenn Sie Ihre Einwilligung geben können, können Sie es abholen. Mit anderen Worten, in Ihren Händen alle Tools, um diesen Dienst zu deaktivieren.

2

Der Navigator-Dienst wird deaktiviert, indem zuvor erteilte Berechtigungen zur Standortbestimmung abgebrochen werden. Wenn Sie eine Erlaubnis erhalten haben, ist die Kündigung nicht schwierig. Senden Sie einfach eine SMS mit dem Text End 7xxxxxxxxxxx an die Nummer 1400, wobei 7xxxxxxxxxxxxx die Nummer des Teilnehmers ist, dem Sie ein Verbot erteilen möchten.

3

Aber was tun, wenn Sie die Erlaubnis erteilt haben, Ihren Standort nicht nur einer Person, sondern mehreren Personen gleichzeitig zu bestimmen und sich nicht genau zu merken, wer genau ist? Und während Sie nur einigen ein Verbot erteilen möchten. In diesem Fall müssen Sie eine Liste mit der Anzahl der Abonnenten anfordern, denen Berechtigungen erteilt wurden. Senden Sie dazu eine SMS mit dem Text Komu an die Nummer 1400. Als Antwort erhalten Sie eine Nachricht mit einer Liste von Teilnehmernummern. Wählen Sie die gewünschte Nummer aus der Liste aus und fügen Sie diese Nummer mit dem Befehl zum Abbrechen der Berechtigung in die Nachricht ein.

4

Wenn Sie alle zuvor erteilten Berechtigungen löschen möchten, das heißt, um zu verhindern, dass alle Ihre Koordinaten bestimmen, senden Sie eine SMS mit dem Text Alle beenden an die Nummer 1400.

  • Deaktivieren des Dienstnavigators auf einem Megaphon

Tipp 2: So deaktivieren Sie den Navigator

Verschiedene Mobilfunkbetreiber bieten ihren Nutzern immer neue Dienste an. Einer dieser Dienste ist Navigator . Dieser Dienst bietet die Möglichkeit, genau zu bestimmen, wo sich ein bestimmter Teilnehmer befindet. Diese Funktion wurde aufgrund der Arbeit von Basisstationen möglich, die zum Zeitpunkt eines Gesprächs mit einem Teilnehmer ein Signal von seinem Mobiltelefon empfangen. Dieser einzigartige Service ist jedoch nicht jedermanns Sache.

Anweisung

1

Bevor Sie die Erlaubnis erteilen, Ihre Koordinaten auf die eine oder andere Weise zu bestimmen, überlegen Sie sorgfältig. Sind Sie sicher, dass jemand Informationen über Ihren dauerhaften Standort haben möchte?

2

Wenn Sie immer noch Ihre Erlaubnis erteilt haben und nun diesen Dienst deaktivieren möchten, ist es ganz einfach, dies zu tun. Ohne die Hilfe eines Mobilfunkbetreibers geht das hier nicht. Erinnern Sie sich, an wen Sie jederzeit das Recht haben, Ihren Standort zu bestimmen.

3

Nehmen Sie dann die Erlaubnis von allen an, die sich mit diesem Service nicht selbst kümmern möchten. Senden Sie dazu eine SMS an die Nummer 1400 mit dem Text End 7xxxxxxx. In der Nachricht wählen Sie die Nummern der Teilnehmer, von denen Sie sich entschieden haben, das Recht zur Nutzung des Navigator- Dienstes für Sie zu widerrufen.

4

Wenn Sie sich plötzlich nicht an alle erinnern, denen Sie die Berechtigung erteilt haben, verwenden Sie erneut die Hilfe des Bedieners. Fordern Sie eine vollständige Liste der Nummern an, für die Sie eine Genehmigung erteilt haben. Um diese Liste zu erhalten, senden Sie die Nachricht mit dem Text KOMU an dieselbe Nummer 1400.

5

In der Rückmeldung finden Sie die gesamte Liste der Abonnenten, denen Sie ausdrücklich die Berechtigung erteilt haben. Markieren Sie die Anzahl der Abonnenten, von denen Sie Ihre Berechtigung abholen möchten, und geben Sie sie in eine Nachricht ein, die einen Befehl erhält, mit dem die Berechtigung abgebrochen wird.

6

Wenn Sie sich dazu entschließen, niemandem die Erlaubnis zu überlassen, ist es nicht erforderlich, sie zu beantragen, auch wenn Sie sich an niemanden erinnern, der diese Erlaubnis hatte. Um die Nummer 1400 zu erhalten, senden Sie eine SMS mit dem Text Alle beenden. Mit dieser Nachricht stornieren Sie alle zuvor erteilten Berechtigungen zum Bestimmen Ihrer Koordinaten.

7

Wie Sie sehen, ist alles extrem einfach. Der Dienst ist leicht anzuschließen und zumindest leicht zu trennen. Mobilfunkbetreiber beabsichtigen nicht, eines Ihrer Rechte zu verletzen. Wenn Sie dies nicht wünschen, wird niemand anderen Abonnenten die Nutzung dieses Dienstes in Bezug auf Sie gestatten. Denken Sie daran und zögern Sie nicht, sich bei Bedarf an sie zu wenden.