So erstellen Sie einen Heimserver - Andere - 2019

So erstellen Sie ein neues Kundenpasswort (March 2019).

Anonim

Ein Heimserver ist ein Computer, der im Vergleich zu einem Heimcomputer eine höhere Speicherkapazität aufweist. Es ist praktisch ein Datei-Laufwerk, das mit einer speziellen Software verwaltet wird.

Du wirst brauchen

  • - Computergehäuse
  • - Netzteil;
  • - Motherboard
  • - Prozessor;
  • - Rom;
  • - SATA-Controller;
  • - zwei - drei Festplatten;
  • - Netzwerkkarte;
  • - Wi-Fi-Modul.

Anweisung

1

Um einen Heimserver herzustellen, benötigen Sie einige Teile, Geräte und Geräte. Unter ihnen:
Computergehäuse Sie können nur das frühe Modelljahr verwenden, da Sie vor dem Jahr 2005 eine umfangreiche Nacharbeit an den Gehäusen vornehmen müssen, um die erforderlichen Verbinder und Befestigungselemente zu installieren. Nutzen Sie Fälle, in denen Sie mehrere Festplatten einsetzen können.

2

Netzteil. Holen Sie sich den Fall und nur als letzten Ausweg getrennt. Der Lüfter muss geräuscharm sein.

3

Motherboard und Prozessor. Gehen Sie sehr sorgfältig zur Wahl des Herstellers. Von welchem ​​Prozessor Sie wählen, hängt von der Arbeit Ihres Servers ab. Hier ist eine Empfehlung - suchen Sie nach einem modernen, gut bewerteten Motherboard. Wenn Sie einen alten Fall haben, vergessen Sie nicht, den Installationsort zu vereinbaren.

4

Rom. Es wird für die Leistung des Prozessors ausgewählt.

5

Zwei bis drei Festplatten. Versuchen Sie, mit einer anständigen Speichermenge zu wählen.

6

Netzwerkkarte und WLAN-Modul. Auf modernen Motherboards werden normalerweise integrierte Netzwerkkarten installiert, es ist jedoch eine andere erforderlich. Beim Kauf einer Netzwerkkarte muss geklärt werden, ob sie den sogenannten Host-Modus unterstützt.
Das angegebene Gerät ist nicht das einzig richtige und dogmatisch und kann abhängig von den durchgeführten Aufgaben etwas variieren.

7

Um einen Home-Server ordnungsgemäß zu erstellen, muss die Installation des Geräts im Chassis folgendermaßen erfolgen:
- Netzteil;
- Motherboard mit einem Prozessor;
- Rom;
- Controller und Festplatte;
- Netzwerkkarte.
Die Reihenfolge kann während der Montage leicht angepasst werden.

8

Möglicherweise müssen Sie den Fall für eine zusätzliche Netzwerkkarte ändern, für die die erforderliche Öffnung in einer der Wände ausgewählt wird. Um den Controller zu installieren, müssen Sie eine der Lamellen von der Rückseite des Gehäuses entfernen.
Ihr Heimserver wird kompiliert. Es bleibt die Konfiguration des Computers, die Installation der erforderlichen Software und die Inbetriebnahme.