So wählen Sie eine Soundkarte aus - Komponenten und Geräte - 2019

Mikrofone & Headsets richtig einstellen - Windows-Tutorial (Deutsch, HD) (March 2019).

Anonim

Ein Computer ist ein Stück Metall, das unter dem Tisch summt. Wenn Sie möchten, dass er singt, Gitarre spielt, Geräusche von Schlägen, Motorengebrüll und Applaus aus einem überfüllten Fußballstadion erzeugt, müssen Sie eine Soundkarte auswählen und kaufen.

Du wirst brauchen

  • Computer und Internet

Anweisung

1

Entscheiden Sie, wofür Sie eine Soundkarte benötigen. Wenn Sie möchten, dass der Computer nur einige der Musik ähnliche Geräusche, Schüsse und das Geräusch der Ständer erzeugt, ist der im Motherboard integrierte Soundadapter ausreichend. Diese Geräte können einen hochwertigen Klang erzeugen.
Wenn Sie über ein hochwertiges Audiosystem mit fünf Lautsprechern und einem Subwoofer verfügen und Surround-Sound hören möchten, müssen Sie sich für semi-professionelle Geräte entscheiden. Ihre Preise liegen zwischen zwei und zehntausend Rubel. Es gibt aber professionelle Soundkarten. Sie sind bereits teurer und richten sich vor allem an Musiker, Produzenten, Toningenieure, Redakteure und andere Profis sowie gehärtete Ästhetiker, für die Klangqualität alles ist. Die Kosten solcher Produkte können bis zu 50 Tausend Rubel betragen.

2

Entscheiden Sie anschließend, ob Sie eine eingebaute oder eine externe Soundkarte wünschen. Die Wahl hängt dabei davon ab, wie Sie Ihren Computer verwenden: Hören Sie Musik, schauen Sie sich Filme an, spielen Sie direkt am Tisch oder verwenden Sie ihn als Tonquelle, schließen Sie ein Fernsehgerät an eine Videokarte an und schauen Sie aus der Ferne.
Im zweiten Fall passen Sie eher eine externe Soundkarte an. Sie verfügen über eine Fernbedienung, mit der Sie den Schallpegel und verschiedene andere akustische Eigenschaften einstellen können.

3

Wenn Sie nicht nur Musik hören, sondern auch Musik oder andere Sounds aufnehmen möchten, benötigen Sie eine Karte mit zusätzlichen Funktionen. Die meisten modernen Karten, auch billige, verfügen über einen Mikrofoneingang. Wenn Sie einfach nicht genug Mikrofon haben, ist es kein Problem, eine Soundkarte mit Einlässen für eine "Tulpe" auszuwählen. Solche Fähigkeiten werden nicht nur von professionellen Soundkarten bereitgestellt, sondern auch von semiprofessionellen.

beachten Sie

Kaufen Sie keine Soundkarte, die eine Klangqualität erzeugt, die Ihr Lautsprechersystem oder Kopfhörer nicht unterstützt. Sie geben nur das Geld aus und spüren nicht den Unterschied in der Klangqualität.

Guter Rat

Wenn Sie sich für eine einfache Soundkarte für 500 Rubel entschieden haben, sollten Sie kein Geld ausgeben. Ein in das Motherboard integrierter Audioadapter sorgt für die gleiche Klangqualität ohne zusätzliche Kosten.