Tipp 1: So erstellen Sie abgerundete Ecken in Photoshop - Andere - 2019

Rechteck mit 2 runden und 2 eckigen Kanten erstellen – Photoshop-Tutorial (March 2019).

Anonim

Wenn Sie soziale Netzwerke verwenden, haben Sie wahrscheinlich bei vielen Freunden und Bekannten süße Avatare mit abgerundeten Ecken bemerkt. Überlegen Sie, wie Sie die Ecken eines Fotos in Photoshop beschneiden.

Du wirst brauchen

  • - Computer
  • - Adobe Photoshop
  • - Fotografie

Anweisung

1

Wählen Sie ein Foto für Erlebnisse aus. Öffnen Sie es in Photoshop und werfen Sie einen Blick auf das Fenster mit Ebenen (im Screenshot unten links). Jetzt haben Sie nur noch eine Ebene (Hintergrund) und diese ist gesperrt.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Hintergrundebene, wählen Sie Ebene duplizieren aus, und klicken Sie auf OK (oder verwenden Sie die Tastenkombination Strg + J). Erstellen Sie dann eine neue Ebene (Strg + Umschalttaste + N) und platzieren Sie sie wie im Screenshot gezeigt zwischen Hintergrund und Kopie (Sie können sie mit einer Farbe füllen, z. B. weiß). Deaktivieren Sie die gesperrte Ebene (klicken Sie auf das Augensymbol links) oder löschen Sie sie.

3

Suchen Sie in der Werkzeugpalette die Schaltfläche mit dem Rechteck (Rechteckwerkzeug) und halten Sie sie mit der linken Maustaste eine Sekunde lang gedrückt. Ein zusätzliches Menü wird angezeigt, in dem Sie die zweite Zeile auswählen müssen (Werkzeug für abgerundetes Rechteck). Stellen Sie die Einstellungen im oberen Teil wie im Screenshot ein und ändern Sie das Radius-Feld nach Geschmack (je höher der Wert, desto runder werden die Ecken und desto mehr wird das Bild abgeschnitten.)
Wählen Sie dann im Foto das Fragment aus, das Sie verwenden möchten (z. B. als Avatar). Wenn Sie einen Fehler machen, drücken Sie die Esc-Taste und wiederholen Sie die Auswahl. Nachdem Sie das gewünschte Fragment ausgewählt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Auswahl erstellen.

und klicken Sie auf OK.

4

Ein Auswahlrahmen wird um das Fragment herum angezeigt. Drücken Sie Umschalt + Strg + I, um die Auswahl umzukehren (oder Auswahl → Invers). Drücken Sie nun die Entf- oder die Rücktaste, um das Foto im erstellten Bildausschnitt zuzuschneiden.

5

Fertig, Sie haben eine Fotoebene mit abgerundeten Ecken. Jetzt kann die Ebene 2 (die als Hintergrund dient) mit einer beliebigen Farbe gefüllt oder transparent gelassen werden.

beachten Sie

Transparente PNG-Dateien sind ein hervorragendes Format, aber nicht alle Onlinedienste (soziale Netzwerke, Blogs usw.) unterstützen transparente PNG-Dateien. Wenn der Effekt abgerundeter Ecken nicht funktioniert, gibt es einen anderen Weg.
Wählen Sie die Farbe für den Hintergrund (Ebene 2) aus, die dem auf der Seite, auf der Sie das Foto platzieren, am nächsten kommt. Dann speichern Sie die Datei im JPG-Format.

Guter Rat

Wenn Sie den Hintergrund transparent gelassen haben, wird empfohlen, die Datei im PNG 24-Format transparent zu speichern.

Tipp 2: Wie man abgerundete Kanten macht

Manchmal kann nur ein kleines Detail das Erscheinungsbild des gesamten Bildes erheblich verbessern. Fotos mit abgerundeten Kanten ergänzen das Design von Websites, Postern, Avataren und Broschüren. Im Photoshop-Grafikeditor gibt es keine integrierte Option oder ein Plug-In, um dieses Problem zu lösen. Glücklicherweise gibt es eine kostengünstige Möglichkeit, die Bildränder einfach und schnell abzurunden.

Du wirst brauchen

  • Computer
  • Adobe Photoshop Version CS und höher

Anweisung

1

Starten Sie Photoshop und öffnen Sie das Foto, das Sie abrunden möchten. Das Bild wird in einer separaten Ebene geöffnet. Erstellen Sie eine neue Ebene über dem Bild.

2

Zeichnen Sie in der neuen Ebene ein abgerundetes Rechteck mit dem Werkzeug Abgerundetes Rechteck. Füllfarbe spielt keine Rolle. Versuchen Sie, das resultierende Rechteck so zu strecken, dass es fast mit Ihrem Foto in der Größe übereinstimmt (aber seine Ränder nicht über die Ränder des Fotos hinausragen).

3

Doppelklicken Sie in der Liste der Ebenen auf die neue Ebene, in der das Rechteck gerade gezeichnet wurde. Das Ebenenstil-Einstellungsfenster wird geöffnet. Setzen Sie in den Erweiterten Einstellungen für die Füllmenge den Wert für die Deckkraft auf 0 (vollständig transparent).

4

Klicken Sie auf die Registerkarte Pfade. Suchen Sie in der oberen rechten Ecke das Pfeilsymbol und klicken Sie darauf. Wählen Sie in der Liste der Optionen "Auswahl treffen ..." aus. Stellen Sie im Setup-Menü "Make Selection ..." sicher, dass der Federradius-Wert 0 Pixel beträgt. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen im Feld Anti-Alias. Klicken Sie auf OK. Diese Aktion hebt den Bereich des Rechtecks ​​hervor.

5

Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Funktion Zusammengefügtes Kopieren. Erstellen Sie ein neues Dokument, fügen Sie das kopierte Bild ein (Bearbeiten-Einfügen). Sie haben ein fertiges Bild mit abgerundeten Kanten erhalten, das Sie jetzt in einem beliebigen Format speichern können.

Guter Rat

Wenn Sie mehrere Fotos derselben Größe abrunden müssen, speichern Sie das erste Ergebnis als PSD-Datei und verwenden Sie es als Kontur für die folgenden Bilder.