Tipp 1: So schließen Sie einen Laptop an das Music Center an - Andere - 2019

YouTube Livestreams einrichten und starten (Tutorial) (March 2019).

Anonim

Sie müssen keine leistungsstarke Stereoanlage kaufen, um Ihre Lieblingsmusik über einen Laptop zu hören. Denn wenn der Laptop schwach und leise ist, kann er an das Music Center angeschlossen werden, das zu einer Art Verstärker in der Kette von "Laptop - Lautsprechern" wird.

Du wirst brauchen

  • Kabel mit 3, 5 mm Klinkenstecker und zwei Glocken.

Anweisung

1

Für den Anschluss eines Laptops an das Music Center sind lediglich der Laptop selbst, eine Stereoanlage mit AUXE-Funktion (fast 100% der Stereoanlagen) und ein Adapterkabel mit entsprechender Länge erforderlich. Das Kabel muss auf einer Seite zwei Glocken und auf der anderen Seite eine Buchse haben. Dieses Kabel kann in jedem Radio- / Video-Elektronik- und Ersatzteilgeschäft erworben werden. Der Preis liegt zwischen 100 und 200 Rubel.

2

Glockenblumen oder Tulpen sind normalerweise rot und weiß, was auf Tonkanäle hindeutet. Das Kabel selbst besteht normalerweise aus zwei zusammengeklebten Drähten oder einer Hülle in Form eines einzelnen Drahtes (tatsächlich befinden sich zwei dünne Drähte in der Hülle, um die linken und rechten Klangkanäle auszugeben).
Jack ist ein Metallbleistift, Standard - 3, 5 mm. Diese Buchse wird in allen tragbaren Kopfhörern verwendet und die Ausgabe erfolgt in allen Playern und in vielen Mobiltelefonen.
Das Kabel selbst muss so lang sein, dass der Computer problemlos an das Music Center angeschlossen werden kann, ohne dass der Draht gespannt wird.

3

In den Kopfhörerausgang eines Laptops wird eine Buchse eingesteckt, die durch lackierte oder gravierte Kopfhörer an der Seite des Computergehäuses angezeigt wird. Die Glocken werden entsprechend den Farben der Glocken und der Soundausgänge mit dem Verstärker (Musikcenter) verbunden.
Schalten Sie nach dem Anschließen des Kabels AUX oder VIDEO am Music Center ein, und der Ton vom Laptop wird an die Lautsprecher ausgegeben.

Guter Rat

Sie können die Lautstärke der Musik sowohl im Music Center als auch auf dem Laptop einstellen.

  • Einweisung in das Musikzentrum

Tipp 2: So schließen Sie einen Computer an den Verstärker an

Wenn Sie die beste Klangqualität von Ihrem Computer erhalten möchten, sollten Sie nicht auf die Computerlautsprecher achten, sondern auf Audiogeräte, insbesondere gute Lautsprecher und einen Verstärker (oder Empfänger). Leider sind Verstärker nicht immer mit Computer-Soundkartenausgängen kompatibel. Dies ist jedoch nur eine fixierbare Sache.

Anweisung

1

Wenn Sie mit qualitativ hochwertigen und kostengünstigen Geräten zu tun haben, auch wenn sie veraltet sind, ist der Verstärker der UdSSR-Zeiten der einfachste Weg, ein Adapterkabel zu kaufen, mit dem Sie einen Verstärker an den Ausgang der Soundkarte anschließen können. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle handelt es sich dabei um einen Minijack-5DIN-Adapter, der in allen Radiomärkten und -geschäften üblich und billig ist. Wenn Sie einen solchen Adapter nicht kaufen können, können Sie ihn selbst löten, und zwar mit einem Miniklinke und 5DIN-Anschlüssen. In diesem Fall müssen Sie Folgendes wissen: Der zweite Pin des 5DIN-Anschlusses ist die Masse (es ist die oberste), der dritte und der fünfte sind der linke und der rechte Lautsprecher.

2

Für modernere Verstärker benötigen Sie einen noch gebräuchlicheren Minijack-RCA-Adapter (sie sind auch "Tulpen").

3

Wenn Ihr Verstärker (oder Empfänger) über einen digitalen Eingang verfügt, ist die Verwendung des Verstärkers die beste Option. Wählen Sie das für Ihre Soundkarte geeignete Kabel und den Eingang des Verstärkerkabels (Koaxialkabel oder Glasfaser) aus und genießen Sie den Sound.

beachten Sie

Die meisten Audioverstärker - Stereo - sind für den Anschluss von maximal 2 Lautsprechern ausgelegt.

Guter Rat

Vergessen Sie nicht, nach dem Anschließen das Kabel zu wählen, das vom Computer in die Tonquellen des Verstärkers geleitet wird. Andernfalls hören Sie nichts.

Tipp 3: So schließen Sie einen Laptop an den Verstärker an

Lautsprecher, die in den Laptop eingebaut sind, klingen möglicherweise sehr laut, übertragen jedoch den Bass schlecht. Im stationären Betrieb wird daher am besten ein Laptop an einen externen Verstärker angeschlossen . Die Verbindungsmethode hängt vom Verstärkermodell ab.

Anweisung

1

Für die Herstellung des Kabels nach der ersten Methode sollten Sie einen 3, 5-mm-Klinkenstecker und zwei abgeschirmte Drähte verwenden. Verflechten Sie beide Drähte mit dem gemeinsamen Anschlussstift. Verbinden Sie den zentralen Kern eines davon mit dem Kontakt, der dem linken Kanal entspricht, und den anderen mit dem Kontakt, der dem rechten Kanal entspricht.

2

Die zweite Möglichkeit ist, alte Kopfhörer vom Player zu verwenden. Schneiden Sie die Schallemitter von ihnen ab und entfernen Sie die Enden der Drähte und der Dose. Üblich sind mit farblosem oder gelbem Lack beschichtete Leiter, ein Draht, der mit blauem oder grünem Lack beschichtet ist, entspricht dem linken Kanal und Rot dem rechten Kanal. Entfernen Sie gegebenenfalls die Kabelbrüche.

3

Wenn der Verstärker mit Cinch-Buchsen ("Tulpen") ausgestattet ist, nehmen Sie zwei Stecker des entsprechenden Typs. Verbinden Sie die Litzen der beiden abgeschirmten Drähte mit den weißen oder gelben Drähten des Kopfhörerkabels mit den Ringkontakten der Stecker. Löten Sie den Kern eines der abgeschirmten Drähte oder den blauen oder grünen Leiter des Kabels vom Kopfhörer an den Stift eines der Stecker, den Kern des anderen abgeschirmten Drahtes oder den roten Draht des Kopfhörerkabels an den Stift des anderen Steckers.

4

Wenn der Verstärker mit einer DIN-Eingangsbuchse (ONC-VG) mit fünf Leitungen ausgestattet ist, müssen Sie nur einen Stecker dieses Typs am anderen Ende des Kabels installieren. Die gemeinsamen Leiter des Kabels, die nach einem der Verfahren hergestellt wurden, sind an den mittleren Kontakt des Verbinders angelötet. Wenn der Verstärker vor 1984 hergestellt wurde, verbinden Sie die Leiter, die den Stereokanälen entsprechen, mit den Anschlussstiften links vom mittleren (von der Lötseite aus gesehen, wobei das Pad mit der Kerbe nach unten und dem mittleren Ausgang nach oben gedreht wird). Wenn der Verstärker nach 1984 freigegeben wird, werden die Drähte, die den Kanälen entsprechen, an die Kontakte gelötet, die sich rechts neben dem mittleren befinden.

5

Isolieren Sie alle Verbindungen und montieren Sie die Steckverbinder.

6

Schalten Sie den Verstärker aus. Verbinden Sie das Kabel mit dem Kopfhörerausgang des Laptops und dem Eingang des Verstärkers, der die schlechteste Empfindlichkeit aufweist. Verwenden Sie den Schalter, um diesen Eingang auszuwählen. Wenn am Verstärker keine unempfindlichen Eingänge vorhanden sind, müssen Sie in Reihe mit den den Stereo-Kanälen entsprechenden Kabeln einen Widerstand von 10 Kilo an den Widerstand anschließen.

7

Stellen Sie die Lautstärke am Computer und am Verstärker auf ein Minimum ein. Erst jetzt den Leistungsverstärker einschalten.

8

Starten Sie die Wiedergabe einer beliebigen Audiodatei auf Ihrem Laptop . Erhöhen Sie langsam die Lautstärke an beiden Geräten, bis Sie einen Ton hören. Wählen Sie ein Verhältnis zwischen den Positionen der Lautstärkeregler am Computer und am Verstärker, bei denen Verzerrungen am wenigsten spürbar sind.

Tipp 4: So schließen Sie einen Laptop ohne Kabel an das Internet an

Wenn sich zu Hause mehrere Computergeräte befinden (z. B. Computer + Laptop), können Sie eine drahtlose Verbindung zum Internet herstellen. Dazu müssen Sie eine spezielle Ausrüstung erwerben, deren Preise jeden Monat rapide fallen.

Du wirst brauchen

  • - TP-LINK TL-WR841ND Router;
  • - ein Laptop mit einem funktionsfähigen WLAN-Modul.

Anweisung

1

Wenn Sie den Router TP-LINK TL-WR841ND verwenden, können Sie bis zu 4 Computer an das Netzwerk anschließen sowie eine unbegrenzte Anzahl von Geräten mit einer Wi-Fi-Schnittstelle. Um einen Laptop über eine drahtlose Verbindung mit dem Internet zu verbinden, ist kein Computer zu Hause erforderlich, es reicht aus, den Router über eine Kabelverbindung am Laptop zu konfigurieren.

2

Wenn Sie ein Benutzer des Betriebssystems Windows XP sind, muss die Verbindung mit dem Applet "LAN-Verbindung - Eigenschaften" konfiguriert werden. Klicken Sie auf das Menü "Start", wählen Sie "Verbindungen" und dann "Alle Verbindungen anzeigen".

3

Klicken Sie im sich öffnenden Fenster mit der rechten Maustaste auf das Symbol "LAN-Verbindung" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Eigenschaften". Setzen Sie den Cursor auf den Eintrag "Internet Protocol TCP / IP" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Eigenschaften".

4

Aktivieren Sie im folgenden Fenster das Kontrollkästchen "Folgende IP-Adresse verwenden" und füllen Sie die folgenden Felder aus: IP-Adresse 192.168.0.1 (Standard-IP für diesen Verbindungstyp). Die Subnetzmaske wird immer automatisch eingestellt, wenn Sie auf leere Felder dieses Werts klicken. Drücken Sie zweimal die "OK" -Taste, um die Verbindungseinstellungsfenster zu schließen.

5

Für Windows Vista und Seven müssen Sie dasselbe tun, der Name des Applets hat jedoch einen anderen Namen - "Network Control Center".

6

Schließen Sie den Router nach Durchführung dieser Schritte gemäß dem in der Gebrauchsanweisung angegebenen Schema an. Vergessen Sie nicht, dass Sie spezielle Software installieren müssen (kleine CD-ROM im Lieferumfang enthalten). Sie können die Firmware auch von der offiziellen Website herunterladen und installieren. Nach dem Neustart des Laptops und des Routers haben Sie Zugriff auf das drahtlose Internet.

7

Wenn das Signal nicht angezeigt wird, versuchen Sie, eine zusätzliche PPPoE-Verbindung einzurichten, von der auch ein Beispiel in der Anleitung angegeben ist.

  • Verbinden Sie das Internetkabel