Wie kaufe ich eine Kamera? - Beliebt - 2019

Ich kaufe mir eine Sofortbildkamera! ? Fujifilm Instax Mini 9 - Jade´s Video Blog! (March 2019).

Anonim

Die richtige Wahl beim Kauf einer Kamera zu treffen, ist nicht die einfachste. Dies lässt sich durch ein großes Sortiment dieser Produkte in Schaufenstern erklären. Jetzt können Sie eine Kamera im Preisbereich von 3 Tausend Rubel bis unendlich kaufen. Bei der Auswahl einer Kamera gibt es mehrere Kriterien, deren Verwendung Sie beim Navigieren und Auswählen des gewünschten Modells unterstützt.

Du wirst brauchen

  • - Fotoproduktionsgeschäft

Anweisung

1

Das erste Kriterium Ihrer Wahl ist der Kameratyp. Auf dem Markt gibt es jetzt "Seifendosen" und "Spiegelreflexkameras". Eine Seifenschachtel wird zu einem niedrigen Preis als Kamera bezeichnet, mit eingeschränkter Funktionalität und äußerlich ähnlich einer gewöhnlichen Seifenschachtel. Der Spiegel ist ein fortgeschritteneres Gerät mit einem Spiegelsucher.
Im Prinzip kann die Option mit einer Seifenkiste für Familienaufnahmen, Feste und ähnliche Veranstaltungen die beste sein: niedriger Preis, automatischer Fokus, Anzeige anstelle des Suchers, schnelle Fotofreigabe. Wenn Sie jedoch professionelles Fotografieren mit Tonausgleich in den erforderlichen Proportionen, Studioaufnahmen oder einfach wie hochwertige Fotos bevorzugen, fällt Ihre Wahl auf die Spiegelobjektkamera.

2

Das zweite Kriterium ist die Ergonomie der Kamera. Nehmen Sie es in die Hand, drehen Sie es, probieren Sie es aus. Es sollte gut in der Hand halten. Mittlerweile werden viele Kameras in einem komfortablen und angenehmen Design mit speziellen Daumenpads produziert. Je praktischer die Kamera ist, desto mehr wird es Ihnen gefallen.

3

Das dritte Kriterium kann die Anzahl der Stunden der Ladung sein, die von der Kamera beibehalten wird, d. H. die Dauer seiner Arbeit von den Batterien. Hier können Sie die Akkuleistung in 2 Typen einteilen:
- NiMh-Batterien (AA);
- permanente Batterien.
Wenn Sie Liebhaber von Naturlandschaften und Wanderungen über weite Strecken sind, sind die Batterien der ersten Art perfekt für Sie Sie können ein ganzes Paket solcher Batterien nehmen und diese rechtzeitig austauschen.

4

Das vierte Kriterium ist die Fähigkeit, Flashkarten zu wechseln. Wenn Sie sich für eine Kamera entscheiden, fragen Sie den Verkäufer nach den maximal zulässigen Werten der von Ihrem Modell unterstützten Flash-Karte.

5

Das letzte Kriterium ist die Wahl des Kauforts Ihrer Kamera. Es lohnt sich im Voraus zu entscheiden, da die in einem Geschäft und auf dem Markt gekaufte Kamera unterschiedliche Kosten haben kann. Wenn Sie im Geschäft (Online-Shop) einkaufen, haben Sie eine Garantie. Sie wissen mit Sicherheit, dass das gekaufte Gerät im Falle einer Panne repariert oder gegen ein ähnliches ausgetauscht werden kann. Wenn Sie auf dem Markt oder in einem Trödelladen einkaufen, haben Sie keine solche Garantie, aber der Preis ist viel niedriger.
Ein Merkmal der Wahl ist die Anzahl der von der Kamera aufgenommenen Bilder. Jedes Modell hat seine eigenen Werte. Wenn Sie beispielsweise eine semiprofessionelle Nikon D50-Kamera "von den Händen" kaufen, überprüfen Sie die Anzahl der Auslöseklicks. Wenn dieser Wert 8 Tausend nicht übersteigt, kann die Kamera Sie noch einige Jahre ohne Störungen bedienen.
Achten Sie daher bei der Auswahl eines Kauforts auf Ihr Budget und die Garantie Ihres Kameraverkäufers.