Tipp 1: So erhöhen Sie den Speicherplatz auf einem Flash-Laufwerk - Andere - 2019

USB Stick reparieren (Juli 2019).

Anonim

Es kommt vor, Sie kommen zu einem Freund, um einen neuen Film oder ein neues Spiel umzuschreiben, und dabei stellt sich heraus, dass "nicht genügend Speicherplatz" vorhanden ist - das Flash-Laufwerk ist einfach voll. Und warum ist es nicht Gummi? Leider ist die Größe der Speicherkarte konstruktiv festgelegt und kann sich nur in der kleineren Richtung ändern. Die Informationen vom Flash-Laufwerk können jedoch nicht gelöscht werden - es ist alles notwendig und muss nicht ohne Film nach Hause gehen.

Du wirst brauchen

  • Software für Computer (Laptop).

Anweisung

1

Alle Informationen (Dateien) können komprimiert werden, um ihre Größe gegenüber dem Original zu reduzieren. Suchen Sie nach Textdokumentordnern (.doc, .xls) auf der Speicherkarte. Viele WinRAR- und WinZIP-Programme sind zum Komprimieren konzipiert und reduzieren die Größe des Dokuments, indem Sie sie fast zehnmal in einen separaten Archivordner packen. Das Problem ist jedoch, dass die Größe des Textdokuments selbst anfangs klein ist. Wenn Lenins Werke nicht auf Ihrem Flash-Laufwerk gespeichert sind, ist nicht genügend Platz für den Film vorhanden.

2

Was sonst noch auf einem "mobilen" Speichermedium gespeichert werden kann, natürlich Fotos. Die Größe eines Fotos nach einer Kamera kann bis zu 10 MB betragen, aber Sie haben selbst qualitativ hochwertige Fotos mit einer Größe von einigen hundert Kilobyte gesehen. Die Tatsache ist, dass die Kamera viel Mülleimer anlagert. Sie können das Foto reinigen und die Größe des Fotos verringern im Internet. Das Hauptkriterium für die Reduzierung der Größe eines Fotos ist die Erhaltung der Bildqualität.

3

Ja, du bist ein begeisterter Musikliebhaber, so viel Musik, die du tragen kannst. Hier können Sie wirklich Megabytes an freiem Speicherplatz finden. Verwenden Sie zum Komprimieren von Musikdateien auch eigene Programme, verwenden Sie diese einfach und intuitiv. Die Größe der Musikdatei wird reduziert, indem die Aufzeichnungs-Bitrate verringert wird. Die Verringerung auf null ist jedoch nicht wert. Wenn Sie diese Musik hören, ist das Abhören der Musik einfach ekelhaft. Es ist auch möglich, die auf dem Flash-Laufwerk verfügbaren Videodateien oder den Film selbst, den Sie neu schreiben möchten, zu komprimieren. Dieser Vorgang ist jedoch recht langwierig und kann 4 bis 10 Stunden oder länger dauern.

beachten Sie

Textdokumente werden automatisch auf ein Minimum komprimiert, ohne die Qualität des Dokuments zu beeinträchtigen. Es gibt keine Möglichkeit, den Komprimierungsprozess (endgültige Größe) zu steuern.
Beim Komprimieren von Fotos und Musik ist es möglich, die Größe der endgültigen Datei zu ändern, aber machen Sie die Fotogröße und die Musikrate nicht zu klein, da Sie sonst mit dem Ergebnis enttäuscht werden.
Löschen Sie die Quelldateien nicht, ohne das Ergebnis zu überprüfen, da dies möglicherweise nicht für Sie geeignet ist.

Guter Rat

Bestimmen Sie vor der Komprimierung, wie viel Speicherplatz Sie freigeben müssen, basierend auf dieser Art der Dateien, die nach dem Verringern solchen Speicherplatz freigeben.

  • So erweitern Sie das Flash-Laufwerk

Tipp 2: So erweitern Sie das Flash-Laufwerk

Sie haben festgestellt, dass die Kapazität Ihres USB-Flash-Laufwerks während des Betriebs abgenommen hat. Manchmal schrumpft es sehr stark. Dies lag höchstwahrscheinlich an der Exposition gegenüber Viren. In diesem Fall können Sie das ursprüngliche Volume des Laufwerks zurückgeben.

Du wirst brauchen

  • - Computer;
  • - Virenschutzprogramm mit den neuesten Updates;
  • - Dateimanager Total Commander;
  • - h2testw Dienstprogramm.

Anweisung

1

Aktivieren Sie die Anzeige von versteckten Dateien und Systemdateien auf Ihrem Flash-Laufwerk. Überprüfen Sie das USB-Flashlaufwerk mit einem Antivirenprogramm. Wenn etwas gefunden wurde, löschen Sie es. Wenn sich das Volume des Flash-Laufwerks nach der Virenprüfung nicht geändert hat, formatieren Sie es, nachdem Sie die Daten auf der Festplatte Ihres Computers oder auf einem anderen Speichermedium gespeichert haben.

2

Wenn alle Ordner auf Ihrem Flash-Laufwerk durch einen Virus mit Verknüpfungen ersetzt wurden und sich das Verhältnis zwischen freiem und belegtem Speicherplatz nicht geändert hat, sollten Sie es nicht eilig haben, um es zu formatieren. Der Virus erstellt somit ein Verzeichnis, in dessen Namen ungültige Zeichen geschrieben werden. Sie können sicherstellen, dass die Informationen vom Flash-Laufwerk über die Befehlszeile nirgendwo verschwunden sind. Geben Sie "g: \ / x" ein, wobei g das Flash-Laufwerk selbst ist und x der Schlüssel zum Anzeigen aller Dateien ist. Sie sehen einen versteckten Ordner mit dem Namen e2e2 ~ 1.

3

Wenn Sie den Namen des Ordners herausgefunden haben, können Sie vom Dateimanager aus direkt darauf zugreifen. Benennen Sie diesen Namen, der ein ungültiges ~ Zeichen enthält, über die Befehlszeile in ein anderes Zeichen um, beispielsweise 111. Eine andere Möglichkeit, mit diesem Virus umzugehen, besteht darin, eine Bat-Datei zu erstellen, die die Zeichenfolge "attrib -s -h -r -a / s / d" enthält. und von einem Flash-Laufwerk ausführen. Außerdem kann das Flash-Laufwerk vom Archivierer gepackt werden, und extrahieren Sie nach dem Öffnen des Archivs alle erforderlichen Ordner.

4

Ermitteln Sie die tatsächliche Größe des Flash-Laufwerks mit dem Dienstprogramm h2testw. Verbinden Sie es dazu mit Ihrem Computer und stellen Sie sicher, dass sich keine Dateien darauf befinden. Führen Sie das Dienstprogramm h2testw aus, klicken Sie auf die Schaltfläche "Auswählen" und wählen Sie als bevorzugte Überprüfungsmethode die Datenaufzeichnung in allen freien Sektoren aus. Klicken Sie zum Testen auf "Schreiben + Überprüfen".

beachten Sie

Fallen Sie nicht in die Tricks der Betrüger. Es gibt keine Möglichkeit, den physischen Speicher eines Flash-Laufwerks zu erhöhen.

Guter Rat

Aktualisieren Sie regelmäßig die Antivirensoftware Ihres Computers. Duplizieren Sie die wertvollsten Informationen.

Tipp 3: So vergrößern Sie das Flash-Laufwerk

Wenn Sie während des Betriebs eines USB-Flash-Laufwerks eine deutliche Abnahme seiner Lautstärke feststellen, ist dies höchstwahrscheinlich eine Folge der zerstörerischen Wirkung von Viren auf dem USB-Flash-Laufwerk. Sie können das ursprüngliche Volumen wie folgt zurückgeben.

Du wirst brauchen

  • - h2testw Dienstprogramm;
  • - Dateimanager Total Commander;
  • - Antivirenprogramm.

Anweisung

1

Schalten Sie Ihr Flash-Laufwerk-Anzeigesystem und versteckte Dateien ein. Scannen Sie das USB-Flashlaufwerk mit einem Antivirenprogramm, und löschen Sie alle gefundenen Viren. Formatieren Sie das USB-Flashlaufwerk, wenn sich das Volume nach der Überprüfung nicht geändert hat, nachdem Sie zuvor alle erforderlichen Daten auf einer Computerfestplatte oder einem anderen Speichermedium gespeichert haben.

2

Sie sollten Ihr Flash-Laufwerk nicht eilig formatieren, wenn der Virus alle Ordner durch Verknüpfungen ersetzt und sich das Verhältnis von belegtem und freiem Speicherplatz nicht geändert hat. In diesem Fall erstellt es ein Verzeichnis und schreibt seinen Namen mit ungültigen Zeichen. Stellen Sie mithilfe der Befehlszeile sicher, dass die Informationen vom Flash-Laufwerk nicht verloren gehen. Geben Sie den Befehl s: \ / x ein, wobei s das Flash-Laufwerk selbst ist und x der Schlüssel zum Anzeigen aller Dateien ist. Ein versteckter Ordner mit dem Namen, z. B. e2e2 ~ 1, wird angezeigt.

3

Sie können auf den Ordner direkt vom Dateimanager zugreifen, nachdem Sie den Namen herausgefunden haben. Benennen Sie diesen Ordner, der ein ungültiges ~ Zeichen enthält, über die Befehlszeile in einen anderen Ordner um, beispielsweise 123. Kämpfen Sie diesen Virus auch auf andere Weise - erstellen Sie einen String, der -s -h -r -a -s/d/data/data -dh enthält Führen Sie es von Ihrem Flash-Laufwerk aus. Oder packen Sie den Archivierer und öffnen Sie das Archiv. Extrahieren Sie nur die erforderlichen Ordner.

4

Schätzen Sie mithilfe des Dienstprogramms h2testw die tatsächliche Größe des Flash-Laufwerks. Verbinden Sie es dazu mit Ihrem Computer und stellen Sie sicher, dass sich keine Dateien darauf befinden. Führen Sie das Dienstprogramm h2testw aus, klicken Sie auf die Schaltfläche Auswählen, und wählen Sie als bevorzugte Methode für die Überprüfung des Volumens in allen freien Datensektoren die Aufzeichnung aus. Klicken Sie zum Starten des Tests auf Write + Verify.

beachten Sie

Denken Sie daran - Es gibt keine Möglichkeit, den physischen Speicher eines Flash-Laufwerks zu erhöhen. Fallen Sie nicht in die Tricks der Betrüger.

Guter Rat

Duplizieren Sie Ihre wertvollen Informationen und aktualisieren Sie regelmäßig Ihre Antivirensoftware auf Ihrem Computer.

  • Flash-Laufwerksvolumen im Jahr 2018 erhöhen

Tipp 4: So erhöhen Sie den virtuellen Speicher

Virtueller Speicher, auch als Auslagerungsdatei bezeichnet, ist eine spezielle Technologie von Multitasking-Betriebssystemen, mit der Sie dem Arbeitsspeicher des Computers eine Freigabe des Festplattenspeichers hinzufügen können. Das Erhöhen des virtuellen Arbeitsspeichers eines Computers steht sogar einem unerfahrenen Benutzer zur Verfügung.

Anweisung

1

Im Windows-Betriebssystem heißt die Auslagerungsdatei, die für die Menge des virtuellen Speichers verantwortlich ist, "pagefile.sys". Es ist sinnvoll, diese Datei zu vergrößern, wenn Sie Hochleistungsprogramme verwenden, die eine hohe Rechengeschwindigkeit erfordern, anspruchsvolle Spiele spielen oder beides gleichzeitig ausführen.
Um den Umfang des virtuellen Speichers zu ändern, wechseln Sie in die "Systemsteuerung" und wählen Sie die Kategorie "System" aus. Wählen Sie in Windows XP die Registerkarte Erweitert, in Windows Vista oder 7 die Registerkarte Erweiterte Systemeinstellungen. Suchen Sie in dem auf dem Bildschirm angezeigten Fenster den Abschnitt "Leistung" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Optionen". Wählen Sie dann in einem anderen neuen Fenster die Registerkarte "Erweitert" aus. Sie sehen das Volumen der Auslagerungsdatei, die sich aktuell auf Ihrem Computer befindet, in Megabyte.

2

Um den virtuellen Speicher zu vergrößern, klicken Sie auf die Schaltfläche "Ändern" und wählen Sie die primäre Festplatte aus (normalerweise das Laufwerk "C: /"). Deaktivieren Sie das Feld "Größe der Auslagerungsdatei automatisch auswählen", achten Sie auf die Anzahl der Gesamtgröße der Auslagerungsdatei, geben Sie diese im Feld "Maximale Größe (MB)" an und klicken Sie auf "Festlegen" - "OK" - "Übernehmen" -. "OK". Starten Sie den Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

3

Der virtuelle Speicher in Windows Vista und Windows 7 kann bei Verwendung von Flash-Laufwerken beispielsweise um 4 oder 8 GB erhöht werden. Verwenden Sie dazu ein leeres USB-Flashlaufwerk und die ReadyBust-Technologie: Schließen Sie ein Flashlaufwerk an einen USB 2.0-Anschluss an. Nachdem der Computer ein neues Gerät erkannt hat, wählen Sie im angezeigten Fenster "System beschleunigen". Wählen Sie auf der Seite mit den ReadyBoost-Einstellungen die Option Dieses Gerät verwenden aus, und geben Sie die neue Größe des virtuellen Speichers an.

beachten Sie

1 GB = 1024 MB

  • Wie kann man den virtuellen Speicher genauer erhöhen, wie viel kann er erhöht werden?

Tipp 5: Speichern auf einer Speicherkarte

Um Dateien von Computer zu Computer übertragen zu können, müssen sie auf einer Speicherkarte gespeichert werden. Nachfolgend finden Sie Informationen dazu.

Anweisung

1

Schließen Sie die Speicherkarte an den Computer an.

2

Öffnen Sie meinen Computer. Klicken Sie auf das Symbol " Speicherkarten " oder dessen Namen. Sie sehen ein Fenster mit seinem Inhalt.

3

Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und wählen Sie die Dateien aus, die Sie auf Wechselmedien speichern möchten.

4

Ziehen Sie die ausgewählten Dateien in das Speicherkartenfenster .
Wenn die Dateien groß sind, zeigt das Betriebssystem den Kopiervorgang und die verbleibende Zeit an, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
Warten Sie bis zum Ende des Prozesses. Alle Dateien werden auf der Speicherkarte gespeichert.

Guter Rat

Bevor Sie große Dateien auf eine Speicherkarte kopieren, prüfen Sie, ob freier Speicherplatz vorhanden ist.
Wenn Sie ein im Editor geöffnetes Dokument speichern möchten, z. B. in MS Word, klicken Sie oben links auf den Menüpunkt "Datei" und wählen Sie "Speichern unter".

". Geben Sie im folgenden Fenster den Pfad zur Speicherkarte an und klicken Sie auf" Speichern ".