Tipp 1: So entsperren Sie eine Karte - Reparatur und Service - 2019

AUSGESPERRT: So geht's mit einer COLA-FLASCHE wieder rein! | SAT.1 Frühstücksfernsehen | TV (March 2019).

Anonim

Einige Telefonkarten (SIM-Karten) erfordern einen speziellen vierstelligen Code (PIN 1), wenn sie im Netzwerk aktiviert werden. dann vergessen

Du wirst brauchen

  • Inklusive Handy
  • SIM-Karte mit vollem Dokumentenpaket

Anweisung

1

Verzweifle nicht. Sie müssen drei Versuche starten, um sich an den Code zu erinnern. Wenn Sie dieses Limit bereits erreicht haben, finden Sie die Dokumente auf der SIM-Karte.

2

Suchen Sie in den Dokumenten nach dem PUK-Code 1. Geben Sie am Telefon die folgende Reihenfolge ein: ** 05 * PUK1-Code * Neuer PIN1-Code * Neuer PIN1-Code #. Geben Sie langsam ein, überprüfen Sie die eingegebenen Zahlen. Klicken Sie nun auf die Bestätigungsschaltfläche.

3

Notieren oder speichern Sie den neu eingegebenen PIN-1-Code, um solche Situationen in der Zukunft zu vermeiden.

beachten Sie

Sie haben zehn Versuche, den Zugriff auf die SIM-Karte mit dem PUK-1-Code wiederherzustellen. Danach wird die Karte vollständig gesperrt. Um die Sperrung in diesem Fall aufzuheben, müssen Sie mit Dokumenten auf der Karte und einem persönlichen Pass zum Büro des Betreibers gehen.
Wenn eine SIM-Karte nicht für Sie gerahmt ist, aber für einen Verwandten, wie Sie sich vorstellen können, muss er gehen.
Verwechseln Sie nicht PUK 1 und PUK 2, PIN 1 und PIN 2.

Tipp 2: So entsperren Sie die Garmin-Karte

Heute ist die Welt voller technologischer Innovationen, die den Menschen das Leben erleichtern. Eine davon ist die GPS-Navigation, die nicht nur auf speziellen Navigatoren, sondern auch auf Kommunikatoren, Telefonen, Laptops und anderen tragbaren Geräten installiert werden kann. Zur Orientierung im Gelände mit Karten von Garmin.

Anweisung

1

Laden Sie die Garmin-Karte, die Sie auf Ihrem tragbaren Gerät installieren möchten, auf Ihrem PC herunter. Nicht lizenzierte Versionen werden vom Navigationsprogramm blockiert. Bevor Sie sie verwenden können, müssen Sie sie entsperren.

2

Finden Sie die GarminUnlockerAlternative-Software online. Die Download-Quelle muss überprüft und so beliebt sein, dass eine mögliche Infektion Ihres Computers mit Malware vermieden wird. Sie können diesen Link beispielsweise hier verwenden: //a1smart.ru/files/864_garminunlockeralternative-v2.4.html.

3

Entpacken Sie die heruntergeladene Datei auf den Desktop des PCs. Führen Sie die Datei "unlock map directory.exe" aus, die neue Verzeichnisse für die Anwendung erhält. Es erscheint zweimal das Befehlszeilenfenster, in dem Sie eine beliebige Taste drücken müssen. Machen Sie nichts am PC, bis das Programm seine Arbeit beendet hat.

4

Vergewissern Sie sich, dass sich auf dem Desktop zwei Ordner befinden: Map UnLocked und Map Locked. Öffnen Sie den zweiten Ordner und kopieren Sie die Karte, die Sie entsperren möchten. Führen Sie ein Textdokument MapsetHeader.txt aus. Suchen Sie die Zeile darin mit den Worten „Garmin City Navigator NT 2010.30“, die durch den Namen Ihrer Karte ersetzt werden soll. Öffnen Sie MapsetName.txt, und ändern Sie den Namen des Landes. Anstelle von "Griechenland" beispielsweise "Russland" schreiben.

5

Führen Sie die Datei "unlock map directory.exe" erneut aus. Danach wird eine nicht gesperrte Garmin-Karte im Ordner Map UnLocked angezeigt, die mit dem Navigationsprogramm in den Hauptordner kopiert werden muss. Starten Sie die GPS-Navigation auf Ihrem Handheld-Gerät und prüfen Sie, ob die Karte normal wahrgenommen und angezeigt wird.

  • wie man garmin freischaltet