Tipp 1: Aufrufen des Servicemenüs - Reparatur und Service - 2019

Siemens EQ.6 Plus s300 - Aufrufen des Service-Menüs (March 2019).

Anonim

Viele moderne Geräte verfügen nur über Tasten am Gehäuse, während die grundlegenden Einstellungen vom Computer aus möglich sind. Hinter ein bis zwei Tasten verschwinden die Servicefunktionen. Betrachten wir den Eingang zum Servicemenü am Beispiel des Druckers.

Du wirst brauchen

  • Service-Dokumentation

Anweisung

1

Klicken Sie auf die in der Dokumentation angegebene Schaltfläche am Drucker. In der Regel verfügen die meisten Modelle über zwei Hauptschaltflächen - Start / Stopp und Ein / Aus, mit denen Sie das Druckerservice-Menü aufrufen können.

2

Halten Sie die Taste oder die Tastenkombination gedrückt, um die Leuchtanzeige des Druckers zu beobachten. Wenn alles richtig gemacht wurde, bestätigt das Gerät die Aktivierung des Servicemenüs durch Blinken der LEDs oder zeigt die Informationen auf dem Touchscreen an, wenn das Modell mit einem ähnlichen Gerät ausgestattet ist. Lassen Sie die Taste los.

3

Mit Hilfe von aufeinanderfolgenden Tastendrücken geben wir Servicebefehle ein. Die Reihenfolge der Einreise und deren Zweck sind in der Servicedokumentation festgelegt.

4

Starten Sie den Drucker neu, damit die Änderungen wirksam werden. Drücken Sie die Taste, um den Drucker auszuschalten und das Servicemenü zu verlassen. Trennen Sie den Drucker anschließend für 1 Minute von der 220-Volt-Stromversorgung.

beachten Sie

Beim Ausschalten von elektrischen Geräten vom Netzwerk sollten Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um elektrische Verletzungen zu vermeiden.

Guter Rat

Wenn Sie die Ein / Aus-Taste drücken, schaltet sich der Drucker nicht aus, sondern wechselt in den Standby-Modus, und die Taste dient in Kombination mit anderen zur Annahme von Servicebefehlen.

  • Beschreibung der Einträge im Servicemenü verschiedener Modelle im Jahr 2019

Tipp 2: So gelangen Sie zum Servicemenü

Das Servicemenü des Fernsehgeräts dient zur Konfiguration der Grundparameter des Geräts. Je nach Hersteller gibt es verschiedene Kombinationen, um auf dieses Menü zuzugreifen.

Du wirst brauchen

  • - Service-Handbuch.

Anweisung

1

Um das Servicemenü des Panasonic-Fernsehgeräts aufzurufen, gehen Sie mit der Fernbedienung zum 38. Kanal und drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Programm" und "Store" oder die Kombination der Store- und Sleeptimer-Tasten für 4 Sekunden.

2

Gehen Sie zum Servicemenü des TV Daewoo und gehen Sie zu Kanal 91. Stellen Sie den Wert für Schärfe auf Minimum ein. Verlassen Sie dann den Menümodus und führen Sie sofort die folgende Tastenfolge auf der Fernbedienung aus: Rot (rot), Grün (Grün), Menü. Das Display zeigt den Service-Modus-Service-Modus an.

3

Öffnen Sie das Servicemenü des TV "Vityaz" mit Hilfe von Kontrollpunkten auf dem Monoplat. Dazu müssen Sie diese überbrücken. Wechseln Sie alternativ zum Servicemenü, indem Sie nacheinander die Tasten M, Ok, Mute und On drücken. Sie können auch die Reihenfolge Display, Menu, Mute, Power / On verwenden.

4

Wenn Sie ein Aiwa-Fernsehgerät haben, rufen Sie mit den ausgeblendeten Tasten das Servicemenü auf. Sie befinden sich zwischen den Systemtasten und 8 auf der Fernbedienung. Diese Aktion kann vom Modell der TV-Fernbedienung abhängen.

5

Wenn Sie ein Shivaki-Fernsehgerät besitzen, drücken Sie die Install-Taste und drücken Sie nacheinander die Tasten 4, 7, 2 und 5. Suchen Sie in der Position "Adjust" nach dem Bedienfeld des Fernsehers.

6

Laden Sie das Handbuch zur Reparatur von Fernsehgeräten des jeweiligen Herstellers herunter, um herauszufinden, welche Kombination für Ihr Fernsehgerät geeignet ist, um das Servicemenü aufzurufen. Sie finden das Handbuch im Internet. Verwechseln Sie es nicht mit dem Benutzerhandbuch. Bitte beachten Sie, dass das Öffnen des Servicemenüs des Fernsehgeräts und das Ändern seiner Parameter zum Verlust der Gewährleistungsverpflichtungen des Verkäufers und des Herstellers führen können, abhängig von den im Gutschein angegebenen Bedingungen.

Guter Rat

Öffnen Sie die Service-Menüeinstellungen erst nach Ablauf der Garantiezeit.