So verstärken Sie das Mikrofon im Jahr 2019 - Reparatur und Service - 2019

You Are Stealing Our Future: Greta Thunberg, 15, Condemns the World’s Inaction on Climate Change (March 2019).

Anonim

Wahrscheinlich steht jeder beginnende Musiker seiner kreativen Suche früher oder später vor dem Wunsch, seine musikalischen Werke durch Tonaufnahmen zu verewigen. Oft werden die ersten Aufnahmen zu Hause auf einem Computer mit einem billigen Mikrofon gemacht. Es kommt häufig vor, dass in diesem Fall Probleme mit der Lautstärke des aufgenommenen Tons auftreten. Das heißt, die Aufnahme findet statt, aber der Tonpegel in der empfangenen Spur ist zu niedrig.

Du wirst brauchen

  • Mikrofon, Computer mit Soundkarte, Software-Audio-Editor.

Anweisung

1

Überprüfen Sie die Soundkarteneinstellungen. Öffnen Sie dazu das Bedienfeld Ihres Audiogeräts (normalerweise in der rechten unteren Ecke des Bildschirms neben der Uhr).

2

Suchen Sie in dem sich öffnenden Fenster die Lautstärkeregler, die für den Anschluss verantwortlich sind, in den Sie das Mikrofon eingesetzt haben (je nach Soundkartenmodell und Position werden diese als "Mic", "Front Pink In", "Rear Pink In" oder Ähnliches bezeichnet). Stellen Sie für diese Regler die maximale Lautstärke ein, und stellen Sie sicher, dass sie eingeschaltet sind (der Off-Kanal wird normalerweise durch ein rotes Kreuz in der schematischen Abbildung des Lautsprechers angezeigt; klicken Sie auf dieses Symbol, um die Lautstärke einzuschalten). Vergewissern Sie sich, dass Ihre Soundkarte auf der Registerkarte "Aufnahme" ausgewählt ist und auch der Aufnahmepegelregler auf Maximum eingestellt ist.

3

Finden Sie in den Einstellungen "Mikrofonverstärkung". In einem der beliebtesten Modelle für eingebettete Soundkarten wird dies beispielsweise angezeigt, wenn Sie eine kleine Taste drücken, die sich unter dem Lautstärkeregler Ihres Aufnahmekanals befindet. Nach dem Drücken erscheint ein Fenster, in dem Sie den Punkt "Mikrofonverstärkung" ankreuzen müssen.

4

Sie können die Lautstärke nach der Aufnahme erhöhen. Moderne Audio-Editoren verfügen dazu über komfortable Tools. In der Regel befinden sich Funktionen, mit denen Sie mit der Amplitude des Sounds arbeiten können, auf den Registerkarten "Effekte", "Amplitude", "Normalisierung". Oder ähnlich, je nach Editor.
Wählen Sie zum Beispiel die Funktion "Normalisierung". Geben Sie den Pegel an, auf dem Sie die Audiospur normalisieren möchten (z. B. 100%), und klicken Sie auf "Ok". Das schwache aufgenommene Signal wird lauter.

beachten Sie

Es gibt Fälle, in denen das verwendete Mikrofon eine Stromquelle benötigt. Funktioniert zum Beispiel von der eingebauten Batterie. Wenn die Akkuladung nicht hoch genug ist, kann dies zu einer geringen Aufnahmelautstärke führen.

Guter Rat

Wenn Sie bereits ein Mikrofon erworben haben, dessen Klasse etwas höher ist als Computer- oder Karaoke-Mikrofone, aber selbst in diesem Fall der Schallpegel Sie nicht zufriedenstellt, sollten Sie einen Mikrofonvorverstärker kaufen. Nehmen wir gleich an, dass der Kauf eines solchen Geräts in jedem Fall notwendig ist, wenn Sie weiterhin Aufnahmen zu Hause machen und das Qualitätsniveau Ihrer Arbeit erhöhen möchten. Neben der Verstärkung des Sounds kann der Vorverstärker Ihrem Sound Wärme und Tiefe verleihen. Das betrifft natürlich in erster Linie Röhrenvorverstärker. Bei der Home-Aufnahme wird der Transistor-Vorverstärker mit einer Lampe in der Endstufe diese Aufgaben ebenfalls lösen. Der Preis solcher Geräte für März 2011 beginnt bei 2000 Rubel.