Wie wählt man ein Plasma im Jahr 2019? - Andere - 2019

Die Illuminati und die Eine-Weltregierung (Juli 2019).

Anonim

Sie haben sich für einen Flachbildfernseher entschieden, wissen aber nicht, welche der vielen Optionen Sie wählen sollen? Im Laufe der Jahre seit dem ersten Auftreten von Plasma wurde dieses Produkt viele Male verfeinert. Um sicherzustellen, dass die vom Verkäufer angebotene Option für Sie ideal ist, müssen Sie sich mit seinen technischen Eigenschaften vertraut machen.

Anweisung

1

Entscheiden Sie zunächst, ob Sie einen Plasma-Fernseher oder ein geeigneteres Panel benötigen. Wenn Sie nur den alten Bildschirm satt haben und etwas Größeres und Abruptes kaufen möchten, wäre das Fernsehen vorzuziehen. Wenn Sie ein echtes Heimkino ausrüsten möchten, wählen Sie besser ein Panel. Es zeichnet sich durch eine Vielzahl von Anschlüssen und Anschlüssen, die Verfügbarkeit von zusätzlichem Zubehör und Funktionalität aus.

2

Bewerten Sie die Diagonale der vorgeschlagenen Option. Plasma ist in drei Kategorien unterteilt: mit einer Diagonale von weniger als 40 Zoll, von 41 bis 49 und mehr als 50 Zoll. Beachten Sie, dass für 42 Zoll der normale Betrachtungsabstand 3 Meter beträgt, für 50 Zoll jedoch bereits 4 Meter. Wenn Sie versuchen, näher zu sitzen, ist die Kräuselung in den Augen garantiert.

3

Achten Sie jetzt auf Kontrast und Helligkeit. Je höher diese Anzeigen sind, desto besser ist die Qualität des reproduzierten Bildes. Die Plasmahelligkeitswerte variieren in kostengünstigen Modellen von 450 bis 500 cd / m², von 1400 bis 1500 cd / m² - und für fortgeschrittenere.

4

Die Anzeigebildschirmauflösung ist der Anzahl der Pixel zugeordnet. Je höher die Punktzahl, desto einheitlicher das Bild. Bei preiswerten Modellen mit einer Diagonale von 42 Zoll beträgt die Auflösung 852 x 480 Pixel. Fortgeschrittene Samples gleicher Größe können bereits eine Auflösung von 1024x768 aufweisen.

5

Vergessen Sie nicht, auf die zusätzlichen Unterschiede der vorgeschlagenen Optionen zu achten. Es ist sehr wichtig, eine antistatische Beschichtung zu haben, die vor elektrostatischer Aufladung und damit vor Staubansammlung schützt. Sie können die Antireflexbeschichtung nicht ignorieren. Seine Anwesenheit reduziert die Reflexion von externem Licht von der Glasoberfläche des Fernsehgeräts.
Heutzutage boomt die Plasmaproduktion, so dass jeder ein Modell nach seinen Bedürfnissen und Bedürfnissen finden kann. Wenn Sie den Kauf dieses Produkts ernsthaft angehen und eine durchdachte Entscheidung treffen, werden Sie viel Freude an Ihrem Kauf haben.

  • Welcher moderne Flachbildfernseher eignet sich besser für zu Hause?