Wie wird der SMS-Virus entfernt? - Reparatur und Service - 2019

5 Zeichen, dass euer Smartphone GEHACKT wurde! (March 2019).

Anonim

Vor zehn Jahren war es möglich, auf einem Computer sicher zu arbeiten, ohne Antivirenprogramme zu installieren, und dabei einfache Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Heute ist es fast unmöglich, Tausende von Malware werden im World Wide Web verbreitet. Ein Typ ist der SMS-Virus, der in Ihren Computer eindringt. Er blockiert den Betrieb einiger Dateien und Prozesse und fordert ständig das Senden einer SMS-Nachricht mit bestimmtem Text an die angegebene Anzahl.

Anweisung

1

Die Praxis zeigt, dass selbst wenn Sie eine Nachricht senden und den entsprechenden Code eingeben, die schädliche Wirkung des Virus nicht aufhört, während ein Mobiltelefonkonto bis zu mehreren Tausend Rubel belastet werden kann. Daher die Hauptregel: Senden Sie keine SMS-on-Demand-Virenprogramme.

2

Überprüfen Sie zunächst Ihren Computer mit einem Antivirenprogramm. Wenn der erste Schritt fehlschlägt, klicken Sie auf Start / Programme / Zubehör / Systemprogramme / Systemwiederherstellung und starten Sie die Systemwiederherstellung über den Prüfpunkt.

3

Wenn die vorherigen Empfehlungen nicht zu einem positiven Ergebnis geführt haben, starten Sie den Computer im abgesicherten Modus. Starten Sie dazu neu, und drücken Sie während des Ladens des Computers die Taste F8, um den sicheren Startmodus zu wählen.

4

Sie müssen die Systemwiederherstellung deaktivieren (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol "Arbeitsplatz" / Eigenschaften / Systemwiederherstellung, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Systemwiederherstellung deaktivieren").

5

Überprüfen Sie im abgesicherten Modus Ihren Computer mit Antivirenprogrammen: Zuerst Drweb CureIt, AVZ, Trojan Remover. Antiviren-Dienstprogramme können von den Websites der Hersteller heruntergeladen werden.

6

Bleiben Sie im abgesicherten Modus, überprüfen Sie sorgfältig die Startelemente und entfernen Sie alle verdächtigen Programme. Überprüfen Sie den Registrierungspfad (Start / regedit), entfernen Sie alle unnötigen und verdächtigen. Starten Sie neu und überprüfen Sie das Ergebnis.