Wie mache ich ein Fahrrad? - Beliebt - 2019

Wie mache ich mein Fahrrad wieder fit? - 7 einfache Schritte (March 2019).

Anonim

Ein Fahrrad von Grund auf zu bauen ist eine recht mühsame Aufgabe. Um dies zu erreichen, müssen Sie die Dreh- und Sanitärkenntnisse besitzen und Zugang zur Werkstatt haben, die mit den erforderlichen Maschinen und Werkzeugen ausgestattet ist. Aber ein Fahrrad aus fertigen Teilen zusammenzubauen, ist für jeden durchaus möglich.

Du wirst brauchen

  • eine Vorstellung von der Ausrüstung des Fahrrades

Anweisung

1

Zunächst müssen Sie eine Zeichnung eines Fahrrads entwickeln, das hergestellt wird. Um dies zu tun, ist es besser, fertige Zeichnungen zu verwenden, die Fans und Handwerker im Internet veröffentlichen. Wenn Sie über solche Designfähigkeiten verfügen, können Sie selbst eine Zeichnung erstellen.
Dies ist eine sehr verantwortungsvolle Angelegenheit - es ist einfach unmöglich, ein Fahrrad zu fahren, das aus einer falsch berechneten Zeichnung erstellt wurde. Bei falsch berechnetem Abgleich werden einige Verbindungen außerdem überlastet. Dies führt zu einer weiteren Ansammlung von Metallermüdung, Zerstörung oder Rissen an den Verbindungsstellen von Teilen. Oder, um es einfach auszudrücken, das Fahrrad fällt im ungünstigsten Moment für Sie auseinander.

2

Denken Sie daran, dass es nicht möglich ist, die Räder und den Kettenmechanismus mit Leit- und Antriebsrädern zu Hause zu machen. Daher müssen Sie alle diese Teile auf jeden Fall kaufen.
Nachdem Sie eine geeignete Zeichnung in Besitz genommen haben, studieren Sie diese sorgfältig. Für die Herstellung des Rahmens werden Metallrohre mit unterschiedlichen Durchmessern benötigt. Kaufen Sie das entsprechende Material und fahren Sie mit der Implementierung jedes Elements separat fort. Überprüfen Sie das Werkstück auf Fehler und Risse.
Die gefertigten Elemente werden mithilfe des Punktschweißens zu einer Einheit verbunden.

3

Für die Herstellung der Gabel benötigen Sie ein kompaktes Kompakt- und Gasschweißen. Sie können Schmiede und Werkzeuge des Schmiedes zum Schmieden von Metall verwenden.
Wenn Rahmen und Gabel fast fertig sind, müssen Bohrungen für das Antriebsritzel in den Rahmen und die Radhalterungen in Rahmen und Gabel gebohrt werden. Die Löcher müssen streng senkrecht zur Längsachse des Rahmens und parallel zueinander sein.

4

Dann müssen Sie das Lenkrad mit dem Ausbau herstellen, Ledersattel mit Sattelstütze, Pedale. Befestigen Sie alle Teile am Rahmen, hängen Sie den Kettenmechanismus, die Räder und die Bremsvorrichtungen auf. Nun können Sie mit den Tests fortfahren.
Wenn das Gerät ausreichend auf der Straße steht, führt es nicht zur Seite, die Pedale drehen sich normal und ohne zusätzlichen Aufwand. Wir bauen das Fahrrad wieder auseinander und bereiten es für das Lackieren vor.
Wenn Sie sich beim Fahren unwohl fühlen oder bei den Tests Probleme festgestellt werden, sollten Sie mögliche Ursachen finden und beseitigen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das Fahrrad zu einem gut funktionierenden und gut funktionierenden Einzelmechanismus wird.

5

Aber warum arrangieren Sie solche Schwierigkeiten, wenn es einfacher ist, fertige Teile zu kaufen und ein Fahrrad nach Ihren Wünschen zusammenzubauen?
Sie können die einfachste Option sammeln. Wir kaufen Titan oder, wenn das Budget es nicht zulässt, einen Aluminiumrahmen. Und wir hängen Komponenten nach unseren eigenen Vorstellungen von Preis und Qualität.
Felgen für Räder, Speichen, Reifen, Reifen, Exzenter, Lenkrad, Lenksäule, Lenkrad, Hart- oder Weichgabel, Bremsbeläge, Kabel, Bremsgriffe und andere wichtige Details - all dies kann separat und unabhängig voneinander erworben werden Freund
Was macht einen solchen „Designer“ praktisch: Teile, die nicht für Sie geeignet oder ausgefallen sind, können jederzeit durch neue ersetzt werden, die im nächsten Fahrradladen gekauft oder online bestellt werden.

  • ein Artikel