Wie man eine Person auf die schwarze Liste setzt - Reparatur und Service - 2019

Orwell in China: Punktesystem für “bessere Menschen” - Clixoom Science & Fiction (Juni 2019).

Anonim

Benutzer von sozialen Netzwerken können den Zugriff auf ihre Seite für Personen einschränken, mit denen die Kommunikation unangenehm ist, sowie auf die Autoren von Werbe- und Spam-Mailings. Befreien Sie sich von lästigen Einladungen, indem Sie einen Kontakt zur Ignorierliste hinzufügen - zur schwarzen Liste .

Anweisung

1

Klicken Sie im sozialen Netzwerk "VKontakte" im linken Menü auf die Schaltfläche "Meine Einstellungen", und klicken Sie auf. Wählen Sie auf der neuen Seite die Registerkarte "Schwarze Liste " und geben Sie den Namen oder die ID des Kontakts in das Eingabefeld ein. Wenn Sie einen Namen eingeben, wird auf der nächsten Seite eine Liste mit allen Trägern des Namens angezeigt. Wählen Sie eine Person aus und klicken Sie auf die Schaltfläche rechts neben dem Kontakt ("Zur Verbotsliste hinzufügen").

2

Klicken Sie im sozialen Netzwerk "Facebook" oben rechts in Ihrem Foto auf den Pfad "Konto" - "Datenschutzeinstellungen". Scrollen Sie zum Ende der Seite und suchen Sie den Link "Sperrlisten". Klicken Sie darauf und geben Sie in der ersten Zeile den Namen des Kontakts ein, von dem Sie keine Nachrichten erhalten möchten, oder seine E-Mail-Adresse in der zweiten Zeile. Klicken Sie nach der Eingabe auf die Schaltfläche "Diesen Benutzer blockieren". Geben Sie im Abschnitt "App-Einladungen blockieren" den Namen eines Benutzers ein, von dem Sie keine Einladungen zu Anwendungen erhalten möchten. Geben Sie in der Spalte "Blockieren von Ereigniseinladungen" an, wer keine Einladungen zu Ereignissen erhalten möchte. In diesen Spalten erfolgt die Sperrung ohne zusätzliche Bestätigung.