Wie geben Sie die Einstellungen des Routers ein? - Reparatur und Service - 2019

1&1 DSL-Router-Tausch - Einstellungen übernehmen (March 2019).

Anonim

Zu Hause und im Büro - wo zwei oder mehr Computer installiert werden können, können Sie die gleichzeitige Verbindung zum Internet organisieren. Der Router ist für diesen Zweck und vorgesehen. Um die Einstellungen des Routers einzugeben, müssen Sie bestimmte Aktionen ausführen.

Du wirst brauchen

  • Computer
  • Router
  • Internetbrowser
  • Tastatur

Anweisung

1

Die Einrichtung des Routers ist recht einfach. Viele haben jedoch Probleme, das Fenster zu finden, in dem diese Einstellungen eingegeben werden. Für Router gibt es keine speziellen Programme, die eine Anwendung für den neuen Router darstellen würden. In diesem Fall würde es genügen, sie auf einem Computer zu installieren und anschließend alle Aktionen auszuführen. Leider gibt es kein solches Programm. Versuche, den Router selbständig zu konfigurieren, führen daher oft dazu, dass ein Computerspezialist ins Haus gerufen wird, für dessen Arbeit Sie bezahlen müssen. Es gibt nur zwei Möglichkeiten, die Einstellungen des Routers zu ändern.

2

Als Erstes lohnt es sich zu entscheiden, warum Sie die Einstellungen des Routers vornehmen müssen. Zum Glück für viele geschieht dies meist nur in zwei Fällen. Wenn Sie es gerade gekauft haben und Sie die anfängliche Einrichtung vornehmen müssen, wenn Sie eine Verbindung herstellen, oder wenn Sie den Anbieter wechseln möchten, der Ihnen Dienste für die Internetnutzung zur Verfügung stellt. Wenn im ersten Fall keine vorherigen Einstellungen vorhanden waren und Sie diese eingeben müssen, werden im zweiten Fall die Einstellungen des alten Providers einfach irrelevant und Sie müssen neue Daten eingeben.

3

Bevor Sie mit den Einstellungen beginnen, müssen Sie den Router richtig an den Laptop oder Computer anschließen und sicherstellen, dass die Verbindung ordnungsgemäß funktioniert. Um nach allen Regeln eine Verbindung herzustellen, benötigen Sie einen Computer oder Laptop, der über eine funktionierende Netzwerkkarte, einen Router und ein Kabel verfügt, die in der Regel mit dem Router im Kit enthalten sind. Wenn kein Netzwerkkabel vorhanden ist, können Sie es in jedem Computerfachgeschäft erwerben. Sie benötigen ein Netzwerkkabel mit einem RJ-45-Anschluss. Verbinden Sie Ihren Computer über ein Kabel mit einem WLAN-Router. Der Router verfügt über mehr als einen Anschluss, Sie müssen jedoch über den Anschluss "Ethernet" oder "Internet" eine Verbindung herstellen. Verbinden Sie Ihren Router über den Stromanschluss mit dem Netzwerk und klicken Sie auf die Schaltfläche "Aktivieren".

4

Jetzt müssen Sie einige Manipulationen an Ihrem PC durchführen. Die Aktionen sind recht einfach und erfordern keine zusätzlichen Kenntnisse. Sie müssen die Maus in die rechte untere Ecke bewegen und das Monitorsymbol mit dem Internetanschluss finden. Dieses Symbol wird als Netzwerkstatussymbol bezeichnet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf (bei einigen Computern können Sie einfach mit der linken Maustaste klicken) und wählen Sie den Menüpunkt "Netzwerk- und Freigabecenter". Wählen Sie im sich öffnenden Fenster im linken Menü den Abschnitt "Adaptereinstellungen ändern".

5

Finden Sie genau die Verbindung, die für die Arbeit Ihres Routers mit einem Computer verwendet wird. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im erscheinenden Menü den Abschnitt "Eigenschaften" aus. Es öffnet sich ein separates Eigenschaftsfenster der Verbindung, die uns interessiert. Wählen Sie den Unterabschnitt "Netzwerk". Sie sehen eine Liste der geprüften Komponenten, die von dieser Verbindung verwendet werden. Sie müssen nur einen Eintrag aus der gesamten Liste finden: "Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4)". Das Protokolleigenschaftsfenster der angeforderten Internetversion wird geöffnet. Darin müssen Sie ein Häkchen setzen, um eine AI-Adresse im automatischen Modus zu erhalten. Außerdem ist das Abrufen der Adresse des DNS-Servers automatisch erforderlich. Also nicht vergessen, dort anzukreuzen. Klicken Sie anschließend einfach auf die Schaltfläche "Ok", um die Änderungen in den Einstellungen zu speichern.

6

Um die Einstellungen des Routers einzugeben, können Sie versuchen, einen beliebigen auf Ihrem Computer installierten Internetbrowser zu verwenden. In diesem Fall muss der Router mit einem Netzwerkkabel an einen Computer oder Laptop angeschlossen sein. Geben Sie in die Adressleiste die IP-Adresse Ihres Routers ein, die in den beigefügten Anweisungen aufgeführt ist. Unterschiedliche Router haben zwar unterschiedliche Nuancen beim Aufrufen des Einstellungsmenüs, aber fast alle Hersteller legen die gleichen Adressen für den Router fest. Zum Beispiel: 192.168.0.1; 192.168.1.1; 192.168.1.253.

7

Als nächstes müssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben. Wenn Sie diese Parameter nicht geändert haben, handelt es sich dabei um folgende Hersteller: login - admin, password - admin; login - admin, Passwort - leer lassen; login - Admin (mit einem Großbuchstaben), Passwort - leer lassen. In einigen Modellen können andere Daten vorhanden sein. Sie müssen in den Anweisungen für den Router angegeben werden. Wenn Login und Passwort korrekt sind, gelangen Sie auf die Hauptseite des Routers, auf der alle Grundeinstellungen vorgenommen werden.

8

Wenn Sie keine Anweisungen für den Router haben, können Sie das Login und das Passwort auf dem Router selbst sehen. Bei den meisten Geräten befindet sich auf der Unterseite ein spezielles Etikett mit grundlegenden Informationen. Neben der Modellnummer des Routers und der Art der Stromversorgung wird das Element "Standardeinstellungen" angezeigt. Dies sind die Daten für die Standardeinstellungen, bei denen die Nummer der IP-Adresse des Routers, die Daten für den Anmeldenamen und das Kennwort angegeben werden. Wenn das Etikett fehlt oder entfernt wurde, gibt es eine andere Möglichkeit, die benötigten Informationen herauszufinden. Sie müssen nur die Informationen zur Netzwerkverbindung aufrufen und den Punkt finden, an dem das Standard-IPv4-Gateway angegeben ist.

9

Das Standard-Login und das Passwort des Routers lautet "admin". Es ist jedoch möglicherweise nicht geeignet, wenn Sie es in einem speziellen Fenster eingeben. Dann haben Sie sie höchstwahrscheinlich zuvor geändert und einfach vergessen. In diesem Fall gibt es nur eine Sache - die geänderten Einstellungen mit der speziellen Funktion dafür zurückzusetzen. Am Router müssen Sie nur die "Reset" -Taste drücken. Ab diesem Zeitpunkt werden Ihr Login und Ihr Passwort wieder zu Standarddaten. Am besten Sie ändern jedoch alle Einstellungen im Router, schreiben neue Daten in Ihr Tagebuch oder erstellen eine spezielle Textdatei, in der Ihre neuen Einstellungen gespeichert werden.

beachten Sie

Wenn Sie am Eingang zu den Eigenschaften des Routers einige IP-Adressen sehen, notieren Sie sich diese für den Fall auf ein Blatt Papier. Sie können diese Adressen in einen beliebigen Texteditor Ihres Computers kopieren.

Guter Rat

Für die Organisation mindestens eines kleinen lokalen Netzwerks mit gemeinsamem Zugriff auf das Internet werden die Kapazitäten dieser Router höchstwahrscheinlich nicht ausreichen. Es ist notwendig, zusätzliche Netzwerkgeräte im Geschäft zu kaufen, was bestimmte Einstellungen und einen optimalen Standort in der Wohnung erfordert. In diesem Artikel werden wir uns die Frage ansehen, wo sich die Einstellungen des Routers befinden und in welchem ​​Raum der Router selbst platziert werden soll.