Tipp 1: So verbinden Sie das Telefon als Webcam - Reparatur und Service - 2019

Smartphone als Webcam nutzen (Tutorial) - Wireless (March 2019).

Anonim

Früher oder später, aber fast jeder Benutzer des Telefons oder Smartphones mit der Unterstützung der eingebauten Videokamera dachte darüber nach, es als Webcam zu verwenden. Es gibt eine Erklärung. Die Kosten einer Webcam liegen zwischen mehreren hundert Rubeln und 2-3 tausend Rubeln. Warum für eine zusätzliche Kamera bezahlen, wenn sie sich in Ihrem Telefon befindet? Die Antwort liegt auf der Hand. Um den Camcorder des Telefons als Webcam zu verwenden, müssen Sie ein zusätzliches Dienstprogramm installieren.

Anweisung

1

Bis zu diesem Zeitpunkt, als bekannt wurde, dass spezielle Programme für die Verwendung der Kamera des Telefons zu anderen Zwecken eingesetzt wurden, versuchten die Handwerker, alles Mögliche zu tun: Sie versuchten, ihre eigenen Pläne auszuprobieren, experimentierten mit ihren Telefonen, demontierten die Telefone, zogen sogar Videokameras von den Telefonen ab. Aber gebildete und korrekte Entscheidungen in diesem Bereich sind nicht erschienen.

2

Nach der Erstellung eines speziellen Programms WebCamera Plus wurde es möglich, das Bild von der Videokamera des Telefons auf einen beliebigen Internet-Client zu übertragen. Als nächstes kam die Möglichkeit, den Ton zu unterstützen. In Programmen wie Skype ist es jetzt möglich, Sprachnachrichten direkt vom Mikrofon des Telefons zu senden. Später kommt das Programm Mobiola WEB Camera, das andere Plattformen unterstützt.

3

Das Programm wird bezahlt, erfordert jedoch keine Aktivierung oder Registrierung. Nach dem Start wird automatisch geprüft, ob ein Smartphone oder Kommunikator mit Ihrem Computer verbunden ist. Wenn die Suche erfolgreich ist, wird das Kameramodell im Hauptfenster angezeigt. Wenn Sie die Kamera des Telefons in anderen Programmen verwenden, müssen Sie in den Einstellungen nach einer Webcam suchen (z. B. in Skype). Die Webcam wird aktiv, nachdem Sie die Einstellungen im Programmfenster gespeichert haben. Mit der Kamera können Sie Fotos und kleine Videos aufnehmen.

beachten Sie

Sie benötigen das Programm Mobiola WebCamera, WebCamera Plus.

Guter Rat

Die Verwendung von Mobiola WebCamera spart beim Kauf einer Webcam mehrere Hundert bis mehrere Tausend Rubel.

  • So verbinden Sie das Telefon als Webcam
  • Web per Telefon

Tipp 2: Wie kann ich eine Webcam anschließen?

Webcams unterscheiden sich in der Schnittstelle, über die Daten an einen Computer übertragen werden. Am häufigsten wird USB verwendet, etwas weniger häufig - Ethernet. Bei der Verwendung als Webcam eines Smartphones werden Daten über einen GPRS- oder WLAN-Funkkanal übertragen.

Anweisung

1

Um eine über USB angeschlossene Webcam zu verwenden, schließen Sie sie einfach an einen verfügbaren Anschluss des Computers mit dem entsprechenden Standard an. Wenn alle Anschlüsse belegt sind, verwenden Sie einen USB-Hub. Es ist besser, einen Hub zu verwenden, der über eine separate Stromquelle verfügt, insbesondere wenn die anderen daran angeschlossenen Geräte erheblichen Strom verbrauchen. Es ist nicht erforderlich, ein Netzteil an der Kamera selbst anzubringen. Sie erhält die für ihre Arbeit erforderliche Spannung direkt vom Anschluss.

2

Weitere Aktionen hängen davon ab, welches Betriebssystem auf dem Computer installiert ist. Wenn es sich um Linux handelt, führen Sie das Programm Usbview aus und sehen Sie, in welcher Farbe der Kameraname angezeigt wird: rot oder schwarz. Aktualisieren Sie im ersten Fall die Distribution auf die Version, in der dieses Kameramodell unterstützt wird (vergessen Sie nicht, zuvor alle erforderlichen Daten zu sichern), und starten Sie im zweiten das Xawtv-Programm, wählen Sie die Kamera darin aus, und die Kamera funktioniert sofort. Nach einem solchen Test kann es in anderen Programmen wie Skype verwendet werden.

3

Damit die Webcam unter Windows funktioniert, installieren Sie den Treiber von der mitgelieferten CD. Wenn es fehlt, gehen Sie zur Website des Geräteherstellers und laden Sie den Treiber von dort herunter. Danach kann die Kamera auch in allen dafür vorgesehenen Programmen verwendet werden.

4

Ethernet-fähige Webcams (auch IP-Kameras genannt) erfordern keine Treiber. Schließen Sie ein solches Gerät an den Router an. Verwenden Sie ggf. ein PoE-Netzteil. Wenn die Kamera auf diese Weise nicht mit Strom versorgt wird, verwenden Sie das mitgelieferte externe Netzteil. Führen Sie auf einem Windows-Computer das Programm aus, um nach der IP-Adresse der Webcam zu suchen, die von DHCP abgerufen wurde. Richten Sie die Kamera ein, legen Sie einen komplexen Benutzernamen und ein Kennwort fest. Danach können Sie von einem Computer mit einem beliebigen Betriebssystem auf die Kamera zugreifen, vorausgesetzt, es verfügt über einen Browser, der direkt (ohne Verwendung eines Proxy) und das in der Bedienungsanleitung der Kamera angegebene Plug-In (z. B. Flash) ausgeführt wird.

5

Installieren Sie Mobiola oder Bambuser darauf, um Ihr Smartphone als Webcam zu verwenden. Der erste von ihnen wird bezahlt und funktioniert über ein lokales Netzwerk mit WLAN (das Telefon muss über ein geeignetes Funkmodul verfügen), und der zweite ist kostenlos und funktioniert über das Internet mithilfe des GPRS-Protokolls. Installieren Sie für Mobiola ein Client-Programm, das auf einem Computer ausgeführt wird, auf dem Windows oder Mac OS X ausgeführt wird, und für Bambuser dürfen Sie nichts auf einem Computer installieren, vorausgesetzt, es ist mit dem Internet verbunden und verfügt über einen Browser mit Flash-Plug-In. Das Betriebssystem kann beliebig sein, inkl. Linux Im zweiten Fall verbinden Sie am Telefon den günstigsten Tarif für einen uneingeschränkten Internetzugang, richten Sie den Zugangspunkt (APN) korrekt ein, registrieren Sie sich auf der Bambuser-Website, geben Sie das Login und das Kennwort in das Programm des Telefons ein und stellen Sie den privaten Übertragungsmodus in den Einstellungen ein. Gehen Sie auf Ihrem Computer zur Bambuser-Website, geben Sie auch Ihr Login und Ihr Passwort ein, gehen Sie auf Ihre eigene Seite und öffnen Sie die aktuelle Sendung. Die Daten werden mit einer Verzögerung von mehreren Sekunden übertragen.

beachten Sie

Stellen Sie alle Verbindungen mit stromlosen Geräten her. Legen Sie einen komplexen Benutzernamen und ein Kennwort fest. Machen Sie den Zugriff auf die Kamera nicht öffentlich, wenn eine solche Sendung Urheber- und verwandte Schutzrechte sowie das Recht zur Darstellung eines Bürgers verletzen kann.