Tipp 1: Wie man die Nummer verschlüsselt - Handys - 2019

Geheime WhatsApp Tricks, die du noch nicht kennst! (Kann 2019).

Anonim

Wenn heutzutage die automatische Anrufer-ID in jedem Mobiltelefon aktiviert ist, können Sie Ihr Telefon nur durch das Aktivieren des Dienstes " Nummer Anrufer-ID" ausblenden. Berücksichtigen Sie die Methode, um diesen Dienst mit jedem der drei großen Operatoren zu verbinden.

Anweisung

1

Um die "Anti - Anrufer - ID" anzuschließen und Ihre Beeline - Telefonnummer zu verschlüsseln, wählen Sie * 110 * 071 # von Ihrem Mobiltelefon aus und drücken Sie die Anruftaste. Oder rufen Sie die Nummer 0674 09 071 an. Die Abonnementgebühr für die Nutzung des Dienstes beträgt für die meisten Tarifpläne 3, 77 Rubel. pro Tag

2

"MTS" -Teilnehmer können den "Anti-AON" -Dienst aktivieren, um die automatische Identifizierung ihrer Nummer zu verhindern, indem sie den Befehl * 111 * 46 # von ihrem Mobiltelefon aus wählen und die Anruftaste drücken. Der Dienst kann auch über den Abschnitt "Internet Assistant" auf der offiziellen Website von MTS verbunden werden. Sie können auch die Abonnementgebühr für die Nutzung des Dienstes überprüfen.

3

MegaFon, der Mobilfunkanbieter, bietet an, den "Anrufer-ID-Dienst" mit dem Befehl * 105 * 3 * 2 * 3 * 1 * 1 # zu verbinden. Nachdem er gewählt hat, muss auf dem Mobiltelefon die Anruftaste gedrückt werden. Darüber hinaus kann der Dienst über ein automatisches Sprachmenü verbunden werden, indem Sie von Ihrem Mobiltelefon aus 0505 anrufen. Die Kosten für den Service betragen 5 p. in Schlägen.

  • Beeline

Tipp 2: Wie wird ein Bildschirm angezeigt?

Das Programm zum Erstellen von Screenshots ist ein unverzichtbares Element bei der Vorbereitung von Demonstrationspräsentationen und Video-Tutorials. Aber um einen guten Bildschirm zu erhalten, müssen Sie ein spezielles Programm beherrschen.

Erste Schritte


Ein Programm zum Aufnehmen von Screenshots zu finden, ist nicht schwierig. Es reicht aus, die richtige Abfrage in eine Suchmaschine einzugeben und das Internet auf Websites mit Software sorgfältig zu durchsuchen. Es gibt viele ähnliche Programme. Und in der Regel ist das Prinzip des sogenannten Screenings vom selben Typ. Daher ist es sehr einfach, die Prozedur zum Entfernen des Bildschirms zu beherrschen.

Achtung: wir entfernen!


Um einen Screenshot aufzunehmen, starten Sie die Anwendung auf dem Computer, indem Sie auf die Verknüpfung auf dem Desktop klicken (normalerweise während des Installationsvorgangs automatisch erstellt) oder indem Sie sie in der Liste der Programme finden (über die Schaltfläche "Start"). Wählen Sie anschließend im sich öffnenden Arbeitsfenster die gewünschte Funktion aus. In diesem Programm können Sie den Bildschirm erfassen: den gesamten Bildschirm, ein Fensterelement, ein Bildlauffenster, einen ausgewählten Bereich, einen festen Bereich, einen beliebigen Bereich oder einen Screenshot aus der vorherigen Auswahl.
Die Symbolleiste wird auch geöffnet, wenn Sie im Hauptmenü des Programms auf die Schaltfläche Datei klicken.

Aus den Namen der Optionen wird deutlich, welcher Teil des Arbeitsfensters beim Entfernen des Bildschirms hervorgehoben wird. Mit einem Klick können Sie ein Bild des gesamten Bildschirms oder eines Teils davon machen. Auch hier können Sie einen bestimmten Bereich oder einen Teil des Bildschirms festlegen, der den zuvor angegebenen Parametern entspricht. Im Allgemeinen kann man alles schreien.
Darüber hinaus verfügt das Programm über eine kleine Liste von Werkzeugen, die für die Bildverarbeitung benötigt werden: eine Farbpalette, eine Cursorfarbe, ein Zoomfenster, ein Lineal, mit dem Sie die Entfernung von einem Punkt zum anderen berechnen können, einen Winkelmesser, eine Überlappung und sogar eine Schieferplatte Machen Sie Aufnahmen und Zeichnungen direkt auf dem Bildschirm.
Klicken Sie auf die Schaltfläche "Main", um weitere Aktionen auszuführen. Anschließend wird ein zusätzliches Fenster mit bestimmten Werkzeugen auf dem Bildschirm angezeigt. Mit ihrer Hilfe können Sie das Bild zuschneiden, seine Größe einstellen, einen bestimmten Teil der Farbe markieren, Text überlagern, die Schriftart und die Füllfarbe auswählen.
Mit der Schaltfläche "Ansicht" im Hauptmenü können Sie den Maßstab ändern, mit einem Lineal arbeiten und das Erscheinungsbild der gescannten Dokumente anpassen: Kaskade, Mosaik.

Nachdem Sie einen Screenshot erstellt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei" im oberen Bereich der Anwendung und wählen Sie die Option "Speichern unter" im Dropdown-Feld. Danach öffnet sich rechts ein weiteres Fenster, in dem Sie den Dateityp auswählen müssen: PNG, BMP, JPG, GIF, PDF. Dann müssen Sie nur noch den Ordner angeben, in dem die Datei gespeichert werden soll.