Warum hat Microsoft zum ersten Mal seit 25 Jahren sein Logo geändert? - Andere - 2019

8 Dinge, die es noch vor 2060 geben wird (Juni 2019).

Anonim

Ein Logo ist ein ausführliches Zeichen, mit dem Menschen ein Unternehmen verbinden. Er ist oft der Garant dafür, dass ein neues Produkt, das von der Firma herausgebracht wird, hervorragend ist. Daher ändern Firmen selten ihr Logo, und wenn ja, dann aus guten Gründen. Ein Beispiel dafür war die Änderung des Symbols in Microsoft.


Microsoft hat beschlossen, das Logo, das allen bekannt ist, zu ändern. Diese Nachricht hat enorme Aufmerksamkeit auf sich gezogen, weil der letzte Schritt genau vor 25 Jahren gemacht wurde - damals 1987.
Anstelle der traditionellen mehrfarbigen Flagge neben dem Firmennamen wird jetzt ein Quadrat aus vier Kacheln mit den Farben Orange, Grün, Gelb und Blau angezeigt. Der Name selbst ist in der Segoe-Schrift geschrieben, die in der neuen Version des Betriebssystems Windows 8 verwendet wird.
Laut dem Markenstrategie-Direktor von Microsoft, Jeff Hans, spiegeln diese grundlegenden Veränderungen eine "neue Ära" im Unternehmen wider. Dieses Jahr sollte für das Unternehmen eine Zeit des Wandels sein. Die Veröffentlichung neuer Versionen aller gängigen Microsoft-Produkte ist bereits in Vorbereitung, so dass die Änderung des Logos ein visueller Ausdruck dieser Einführung ist.
Insbesondere wird im Herbst eine grundlegend neue Version des Betriebssystems Windows 8 mit einer modifizierten Metro-Benutzeroberfläche veröffentlicht, die auf einfachen Typografien und Formen basiert. Dies spiegelt das Design des neuen Logos wider, bei dessen Entstehung sich Microsoft für das Zurückkehren zu den Grundlagen entschieden hat - es ist der Icon-Version von Windows 1.0, die 1985 veröffentlicht wurde, sehr ähnlich.
Die Arbeit an der Erstellung eines neuen Logos wurde von der amerikanischen Markenagentur Pentagram durchgeführt. Gleichzeitig haben sie versucht, es so einfach wie möglich zu machen und die Marke erkennbar zu halten, um der traditionellen Microsoft-Farbgebung zu entgehen.
Nun beginnt das Unternehmen, allmählich überall ein neues Zeichen einzuführen. Er ist bereits auf der Unternehmenswebsite (microsoft.com) und in drei Microsoft-Einzelhandelsgeschäften in Seattle, Boston und Bellevue erschienen. In den nächsten Monaten plant das Management des Unternehmens die Einführung eines quadratischen Logos auf globaler Ebene.