Der Pizza-Ofen von GE, der zu Hause gebrannt wird, lässt Ihren normalen Ofen wie einen Toaster aussehen - Intelligentes Zuhause - 2019

Prenez le départ sur la route des vacances l Les aventures du Slip (Juni 2019).

Anonim

Pizza im Pizzeria-Stil verlangt wahnsinnige Hitze.

Selbst wenn Sie mit Ihrem Teigrezept experimentieren, Ihre akrobatischen Dehnungswürfe perfektionieren und Ihr Wasser aus NYC importieren, erfordert eine knusprige Kruste zu Hause mehr Hitze als Standardöfen aufbringen können. Die meisten von ihnen kämpfen um 550 Grad, während kommerzielle Pizzaöfen einen Schrei von 800 Grad oder mehr erreichen.

Aber jetzt kannst du auch einen Ofen besitzen, der heiß genug ist, um Satan zum Schwitzen zu bringen. Das Elite-FirstBuild-Team von GE hat gerade den Monogram Pizza Oven enthüllt, der nicht nur die gleichen Temperaturen wie der Scorcher der lokalen Pizzeria erreichen kann, sondern auch viel schlauer ist.

Dies ist nicht ein weiterer dieser Hinterhof, Holzofenpizzaöfen, die in den letzten Jahren Popularität gewonnen haben, wie Pizza zu Hause abhebt. Der Monogram Pizza-Ofen wird direkt in Ihrer Küche installiert und verwendet eine normale 240-Volt-Steckdose, die im Gegensatz zu einer kommerziellen Einheit keine spezielle Entlüftung erfordert. Aber Sie werden es nicht mit einem gewöhnlichen Küchenofen verwechseln. Die kurze Höhe und der auffällige Mangel an einer Tür sind ein totaler Werbegeschenk, mit dem du es mit einem kulinarischen Drachen zu tun hast.

Das Monogram kann innerhalb von einer halben Stunde vor dem Aufheizen auf 800 Grad geschossen werden, und 14 Heizelemente in der Kuppel können das Top auf eine Blasenhöhe von 1 200 Grad bringen. Diese Bedingungen, so stellt sich heraus, sind genau das, was Sie brauchen, um eine perfekte neapolitanische Pizza zu backen … in zwei Minuten Wohnung.

GE weiß, dass sein technisches Crack-Team nicht nur einen wirklich heißen Ofen gebaut hat, sondern auch versucht hat, die genauen Bedingungen in den besten Pizzeriaöfen nachzubilden. Und um herauszufinden, unter welchen Bedingungen, bauten sie eine "digitale Pizza" mit Sensoren und schickten sie auf einer Pizza-Tour durch die USA in legendäre Pizzaöfen, um sie zu testen.

KBIS 2016: Mit den neuesten intelligenten Schlössern und Türklingeln von Yale können Sie aus der Ferne sehen und entsperren

Diese falschen Pasteten, die mit temperaturfühlenden Thermoelementen anstelle von Pepperoni gefüllt sind, wissen alles, was drinnen passiert. "Wir haben Sensoren, mit denen wir drei verschiedene Wärmeformen messen können: Wärmeleitung, Konvektion und Strahlung", erklärte Taylor Dawson, GE-Produkt-Evangelist. "Wir können erfassen, was nötig ist, um eine wirklich hochwertige Pizza zu machen, und sie in Ihrem Ofen nachbilden." Flammen, die beispielsweise an der Seite eines Holzofens lecken, sind nicht dasselbe wie bloße heiße Luft und die digitalen Pizzas kennen den Unterschied.

Hier ist, was sie entdeckt haben: Eine neapolitanische Torte, die den Ofen an seine Grenzen bringt, muss auf eine feurige 800-Grad-Oberfläche gleiten, um seine charakteristischen "Leopardenflecken" auf dem Boden zu bekommen, und gleichzeitig unter 1 200 Grad absinken Wärmestrahlung von oben.

Wird das nicht Ihre Küche unverschämt heiß machen? Nun ja. "Es ist vergleichbar damit, einen Ofen auf sich selbst zu reinigen", sagte Dawson. Das Fehlen von Außenbelüftung bedeutet, dass heiße Luft über eine 4-Zoll-Öffnung oben in die Küche zurückgeleitet wird, nachdem sie gefiltert wurde, um verbrannte Gerüche zu entfernen. GE nennt es "kompakte Innenentlüftung". Ein "Luftvorhang" soll verhindern, dass die Luft aus dem türlosen Vordereingang austritt, aber es wird kuschelig.

KBIS 2016: Die SmartBoost-Waschmaschine von Electrolux mischt Wasser und Reinigungsmittel vor

Sie können die Ofentemperatur für den Ofen über einen externen Touchscreen oder über eine kommende Smartphone-App einstellen. Es wird über Bluetooth mit dem Ofen verbunden und dient grundsätzlich als Hilfsbildschirm für die Ferneinstellung von Temperaturen. Der Ofen wird mit Einstellungen für fünf verschiedene Pizzatypen geliefert, einschließlich Neapolitan, Chicago Deep Dish und Detroit-Stil. Ja, Detroit-Stil. GE hat bereits angedeutet, dass zukünftige Updates neue Pizzastile und vielleicht sogar handwerkliche Brote anbieten werden. Naan, irgendjemand?

Die App ist nicht die einzige intelligente Lösung: Eine Reihe von Thermoelementen im Ofen sorgt dafür, dass sie jedes Mal die exakt richtige Temperatur erreicht und hält. GE behauptet, ein Prototyp habe kürzlich während eines Festivals sechs Pizzas in sechs Stunden hergestellt, und jeder sah nach zwei Minuten genau gleich aus. Versuchen Sie das mit einem Ofen, bei dem Sie die Temperatur regulieren müssen, indem Sie um brennende Eichen herumstochern.

Wie bei allen Monogram-Getrieben von GE kommt auch das nicht gerade billig aus der Ferne. Der Ofen wird für $ 9, 900, wenn es im dritten Quartal 2016 debütiert. Das kann eine Menge Take-Out-Pizza kaufen. 1, 650 Little Caesars Hot-n-Ready Pasteten, um genau zu sein. Aber kann die Zufriedenheit, eine eigene Pizza zu Hause zuzubereiten, etwas übertreffen? Oder, noch wichtiger, wenn Sie Ihren persönlichen Koch beobachten, der es für Sie zubereitet?