Hier ein kabelloser Sound-Augmenter: Unsere erste Aufnahme - Heimkino - 2019

2018 Mustang GT Rev-X Tuner by SCT w/ Lund Racing 1 Custom Tune Review & Dyno (Kann 2019).

Anonim

Die Doppler Labs haben uns letztes Jahr auf der CES mit ihrem neuen Here Active Listening System, das unter anderem das raue Chaos einer Showroom-Etage in Las Vegas auf unheimliche Weise taub machen konnte, fast ausgestanden. Bei weiteren Tests außerhalb der Show beeindruckte die Fähigkeit des Hörers, die Welt um uns herum durch eine intuitive App zu heben, zu senken, zu entzerren und sogar Effekte hinzuzufügen. Allerdings gab es eine Sache, die die drahtlosen Knospen nicht konnten: Eigentlich Musik spielen. Gib Doppler's neueste Kreation ein, die neue Here One.

Seit unserer Erfahrung mit dem Here Active System warteten wir gespannt auf den nächsten Schritt von Doppler Labs, aber das Unternehmen hat die Veröffentlichung des Here One für einige Zeit zurückgeschoben. Da Apples mit Spannung erwartete Airpods nach ihrer eigenen Verzögerung endlich vor der Weihnachtssaison landeten, war die Zeit reif für Here One auf den Markt zu kommen. Und wenn unsere kurze Zeit auf der CES 2017 für das Endprodukt spricht, freuen wir uns, dass Here One sein Versprechen gehalten hat.

Doppler hat seine App für die neuen Knospen aktualisiert, wodurch es intuitiver wird und neue Rauschfilter hinzugefügt werden, die reale Anwendungsfälle besser darstellen. Anstelle von Here Active's Roman (aber nicht all die nützlichen) digitalen Effekte sind eine Menge neuer Filter, wie zum Beispiel Airplane, Restaurant und andere, um den Sound um dich herum zu fokussieren. Wie der hier aktive, kann der Here One Umgebungsgeräusche sowohl erhöhen als auch senken. Und dank der effektiven NFMI (Near Field Magnetic Induction) von NXP, die die beiden Knospen miteinander verbindet, und einem soliden Bluetooth-Signal, um sie mit Ihrem Quellgerät zu verbinden, war die Verbindung in unserem Testlauf extrem stabil - selbst in den überfüllten Hallen von CES.

Die Soundleistung für die Musikwiedergabe war auch in unserer kurzen Zeit mit den Ohrhörern sehr solide - es ist nicht gerade audiophil, aber die Musik, die wir hörten, war reich, warm und ausgewogen - und besonders beruhigend mit der Geräuschunterdrückung, die das laute Klappern um uns herum löschte .

Wir haben ein paar Kritikpunkte über den Here One, einschließlich eines Tap-Steuerungssystems an der Seite der Knospen für Dinge wie Pausieren / Spielen und Abschalten der Umgebungsgeräuschkontrolle, die ein wenig verwirrend schien, ebenso wie die Batterielebensdauer. Der Here One wird voraussichtlich 2, 5 bis 3 Stunden pro Ladung dauern, während der Ladefall etwa 2 bis 3 weitere Ladungen erlaubt. Leider dauert es auch eine Stunde, um sie wieder aufzuladen, also werden diese Knospen für lange Flüge nicht Ihr Anlauf sein.

Fazit

Die Probleme mit der Steppsteuerung und die Akkulaufzeit sind für das aufkeimende erweiterte Audio-Earbuds-Genre so ziemlich Standard, und soweit wir das beurteilen können, sind dies vielleicht nur die Knospen, die es zu schlagen gilt. Wir werden viel mehr Zeit mit ihnen verbringen müssen, um eine schlüssige Aussage zu treffen.

Die neuen Here One-Ohrhörer von Doppler Labs werden voraussichtlich im März mit einem Preis von 300 US-Dollar ausgeliefert. Sie können sie jetzt auf der Website des Unternehmens vorbestellen.

Höhen

  • Ausgezeichnete Geräuschunterdrückung
  • Intuitive App
  • Konsequente drahtlose Verbindung
  • Solide Audio-Performance für Musik
  • Mit Funktionen geladen

Tiefen

  • Die Batterielebensdauer ist auf der kurzen Seite
  • Tap steuert ein bisschen verwirrend