Heimkino

LG Eletronics enthüllt 71 Zoll PDP
LG Electronics präsentiert seine besten Produkte auf der Internationalen Funkausstellung (IFA 2003), der weltweit größten Multimedia-Messe, die vom 29. August bis 3. September in Berlin stattfindet. Zu den Geräten gehören PDP, LCD-TV und Heimnetzwerkgeräte.Durch die Installation einer großen Bühne in der Mitte des Messestands wird das Unternehmen ein Heimvernetzungssystem bereitstellen und es den Filmschauspielern ermöglichen, den Betrieb von Heimservern und Mobiltelefonen frei zu demonstrieren verschiedene anspruchsvolle digitale Haushaltsgeräte, die den Zuschauern garantiert gefallen.Eine weitere todsichere Publikumsmagnet ist der große Multi-Screen, bestehend aus 24 50-Zoll-PDP-Fernsehern, die von LGE (Chairman und CEO John Koo / www.lge.com) verwendet werden, um Videos und Spielshows zu zeigen, die sein Heimnetzwerksystem erklären.Um erneut zu beweisen, dass sie die Nummer 1 der Welt bei LCD-Produkten sind, wird LG die größte Produktpalette von kleinen und mittleren Produkten mit Größen von 13, 15, 17, 20, 23 bis übergroß präsentieren Produkte mit Größen 30 ', 42', und 52.Das Unternehmen wird außerdem sein komplettes Produktportfolio vorstellen, das aus dem weltweit größten 71-Zoll-PDP-Fernseher einschließlich 42-, 50- und 60-Zoll-Fernsehern besteht und die größte Anzahl von PDP-Fernsehern der teilnehmenden Unternehmen aufweist. Damit festigt das Unternehmen seinen Ruf als weltweit führender Anbieter von PDP-Produkten.Insbesondere wird LGE den 71-Zoll-Plasmafernseher auf dem europäischen Markt einführen. Mit einer Dicke von 89 mm soll das Produkt viele Käufer anziehen. Der 71-Zoll-Plasmafernseher verfügt zudem über die höchste Auflösung der Welt, die doppelt so hoch ist wie bei herkömmlichen Plasmafernsehern.In der Show, die die Ära der allgegenwärtigen Vernetzung vorantreibt, wird das Unternehmen sein Telematiksystem vorstellen. Im Gegensatz zum automobilen Navigationssystem bietet das LGE-Telematiksystem ein Infotainment-System, das Internet- und mobile Funktionen im Auto ermöglicht, eine intelligente Navigation zum Empfang von Verkehrsinformationen in Echtzeit und Unterhaltungsfunktionen wie CD- und DVD-Player.
Meridian Audio stellt die neue G-Serie vor
"Die Entwürfe der G-Serie sind ein wichtiger Gewinn für das Versprechen von" digitalem Theater ", an dem wir seit fast einem Jahrzehnt arbeiten", sagt Meridian Chairman und Chefdesigner Bob Stuart.Meridians neuestes Sortiment umfasst drei grundlegende Familien mit völlig neuen Designs: vier Varianten von CD- und CD / DVD-Playern / -Transport / Controller für optische Discs - zwei mit erweiterten Vorverstärker-ähnlichen Funktionen; vier Komponenten einschließlich Surround-Prozessor / Tuner, Vorverstärker und ein Zwei-Kanal-Empfänger; und drei Endstufen mit Stereo- und Mehrkanalmodellen.Das unverwechselbare Erscheinungsbild jedes Modells der G-Serie beginnt mit neuen Industriedesigns des Mitbegründers von Meridian, Allen Boothroyd, mit einer Vollbreite-Ganzmetallkonstruktion mit den traditionellen Schwarzglas-Akzenten von Meridian - und einer hohen Verarbeitungsqualität. Das Finish, erhältlich in Perlsilber oder ganz in Schwarz, verfügt über eine komplett neue Benutzeroberfläche, auf die über die Frontplatte oder die Fernbedienung zugegriffen werden kann, Drehregler und Tastenlayouts.Die neue Produktreihe bietet auch eine einfache Umstellung auf EIA-Standard-Rack-Montage über verfügbare Kits und RS-232-Ports, die sowohl für die vollständige Systemsteuerungsintegration als auch für die Kommunikation mit einer speziellen Meridian-geschriebenen Windows-Anwendung zur Einrichtung und Konfiguration verwendet werden können und Anpassung. Die Modelle der G-Serie können präzise konfiguriert werden, um die Anforderungen eines bestimmten Systems zu erfüllen und gleichzeitig überflüssige Steuerung und Befehl "Unordnung" zu vermeiden. Sowohl Meridian-Kommunikationsanschlüsse als auch Industriestandard-IR-Steuerungs- und Triggereingänge / -ausgänge werden ebenfalls bereitgestellt, für die Kompatibilität mit Meridian- und Drittanbieter-Steuersystemen.CD-Player der G-Serie Zu den vier Optical-Disc-Komponenten der G-Serie gehören der G07 CD Player und der G08 Upsampling CD-Player, der G98 CD / DVD Audio-Transport und der G91 DVD Audio Player / Controller, ein voll integrierter CD / DVD-Player mit eingebautem Stereo-Vorverstärker. Tuner.Alle vier verfügen über CD / DVD-ROM-Laufwerksmechanismen mit benutzerdefinierter Meridian-geschriebener Steuer-, Navigations- und Fehlerkorrektursoftware für Geschwindigkeit und zuverlässige Disc-Handhabung. Das einzigartige leistungsstarke Re-Clocking mit FIFO-RAM-Pufferung vervollständigt die Gleichung für die vollständige, dauerhafte Beseitigung von Jitter als hörbaren Faktor. Alle vier sind kompatibel mit allen relevanten massenproduzierten und beschreibbaren Varianten von CD- und DVD / DVD-Audio-Formaten, einschließlich CD-R und Hybriden.Die Meridian G07 und G08 sind im Allgemeinen ähnlich, wobei letztere neben anderen Verfeinerungen symmetrische (XLR) Analogausgänge hinzufügen - und Meridian's Upsampling-Fähigkeit. In den G08, G91 und G98 liefert das Upsampling von CD-Standard-PCM auf 24-Bit-, 176, 4 / 192 kHz-Daten dramatische klangliche Verbesserungen, die für die große existierende Bibliothek von digitalen Aufnahmen anwendbar sind. Im Fall von Dolby Digital / DTS-Mehrkanalmaterial können die gleichen Vorteile von den G91 und G98 genossen werden, wenn sie über einen kompatiblen Meridian-Surround-Controller wie das G68 reproduziert werden. Zu diesem Zweck enthalten die G91 und G98 MHR Smart Link-Funktionalität, die eine verschlüsselte digitale Verbindung von Mehrkanalquellen und Meridian Surround-Controllern einschließlich des G68 ermöglicht.Der konfigurierbare G91 DVD-Audio-Player-Controller ist ein integriertes System, bestehend aus einem Audio- / Video-Disc-Player, einem digitalen Stereo-Vorverstärker und einem AM / FM-RDS / RDBS-Tuner in einer einzigen Komponente. Die Ergänzung um ein Paar Meridian Digital Loudspeakers oder aktive Lautsprecher (oder einen Verstärker der G-Serie und passive Lautsprecher) vervollständigt ein effektives Zwei-Kanal-A / V-Setup. Das G91 fungiert außerdem als Mehrkanal-Heimkino-Mittelstück über seine optionalen Konfigurationen mit MHR-Smart-Link-Mehrkanal-Digitalausgängen entweder zum G68 Surround-Controller oder direkt zu einem Satz von Meridian DSP-Lautsprechern. Das G91 verfügt über mehrere Videoeingänge für die Systemintegration. Die Ausgänge umfassen Komponentenvideo und HDMI mit skalierbarem Videoausgang. G91 akzeptiert außerdem sowohl analoge als auch digitale Eingänge, um externe Audio- und A / V-Quellen aufzunehmen. Die DVI-Verbindung ist über einen optionalen Adapter verfügbar. Eine europäische Version ist mit SCART-Ausgang verfügbar.Der G98 DVD Audio Transport verfügt über ähnliche Videofunktionen wie der G91 und kann entweder mit MHR Smart Link Digitalausgängen für den Anschluss an einen Meridian-Prozessor oder DSP-Lautsprecher oder mit analogen 6-Kanal-Ausgängen für die Verwendung in anderen Systemen konfiguriert werden. Der verbesserte On-Board-Videoprozessor akzeptiert mehrere Videoeingänge und kann Formate bis zu 576p analoger Komponente und skalierbares HDMI (auch DVI-fähig) bis zu 1080i ausgeben, so dass das G98 tatsächlich als Hauptvideokomponente eines Systems mit verwendet werden kann Video sowie Audio.Der G68 Surround Controller ist eine modulare und erweiterbare THX Ultra2-Komponente, die als digitaler und analoger A / V-Surround-Vorverstärker mit RDS / RDBS-Tuner dient. Es bietet eine Vielzahl von Mehrkanaleingängen, einschließlich zwei 6-Kanal-Digitaleingängen, wodurch Meridian MHR Smart Link-Signale von kompatiblen Meridian-Disc-Playern akzeptiert werden. Durch das Upsampling dieser Signale bietet der G68 eine Verbesserung der Tonqualität von Film- und Musik-Mehrkanalaufnahmen. Zahlreiche Stereo-Digital- und Analogeingänge sind auch für Audio- und A / V-Quellen verfügbar, und es sind analoge Optionen mit symmetrischem Ausgang verfügbar. Flexible Videokonfigurationen können Broadcast-Grade-Switching mit mehreren S- und Component-Video-Ein- und -Ausgängen enthalten.Das G68 geht jedoch viel weiter. Das hauseigene Meridian DSP-Raumkorrektursystem wirkt Raumresonanzen für echten Sound entgegen, reduziert "Muddiness" und verbessert die Stereo- und Surround-Bildgebung. Die unübertroffene DSP-Kompetenz von Meridian spiegelt sich in der DSP-Engine des G68 wider, einem 5-Prozessor-Layout mit einer Rechenleistung von 750 MIPS. Dies wird in der bisher umfangreichsten Stereo- und Surround-Verarbeitung verwendet, einschließlich der THX-, Dolby Digital- und DTS-Modi sowie der Musikumgebungen von Ambisonics, MPEG und Meridian der TriField-Familie.Die drei Geräte teilen sich eine gemeinsame Basis: das G01 Stereo RDS Tuner / Steuergerät, das G02 Balanced / Dual-Mono Steuergerät und den G51 AM / FM RDS Stereo Receiver. (Der letztgenannte enthält 2 x 100 Watt Leistung von der G56-Endstufe, unten.) Diese analogen Designs bieten klangliche Raffinesse und ergonomische Leichtigkeit.Es gibt drei Leistungsverstärker unter Meridians neuer G-Serie, zwei Stereomodelle und ein Fünf-Kanal-Design. Alle basieren auf der Verstärkungstechnologie von DSP8000 Digital Loudspeakers von Meridian.Das Ergebnis ist eine Familie von Verstärkern, die Klarheit und Integrität bieten und ihr volles Klangpotential auch bei schwierigsten Lautsprecherbelastungen behalten. Das Dual-Mono-G56 produziert 100 Watt pro Kanal (8 & Mac189;), während das G57 verdoppelt dies auf 200 x 2 bei 8 & Mac189; und mehr als 650 x 2 bei 4 & Mac189 ;. Beide Zweikanalmodelle können für eine höhere Einzelkanalausgabe auf Mono überbrückt werden. Der Meridian G55 dupliziert die Funktionen der Stereo-Verstärker in einer Fünf-Kanal-Konfiguration mit jeweils 100 Watt (8 & Mac189;); Auch hier können die "uter" -Kanalpaare auf jeweils 300 Watt überbrückt werden. Alle drei Verstärker der G-Serie verfügen über einen flexiblen Triggereingang, der über einen weiten Spannungsbereich gleichmäßig auf DC- oder AC-Signale reagiert.Jede Komponente der G-Serie (mit Ausnahme der Leistungsverstärker) wird mit der neuesten MSR + System Remote geliefert. Dieser hinterleuchtete, ergonomische Tischbedienpult enthält 51 Tasten, die in intuitive Abschnitte gruppiert sind; Vom Benutzer austauschbare Tastenkappen ermöglichen eine semipermanente Neukennzeichnung, um den tatsächlichen Komponenten und Quellen eines bestimmten Systems zu entsprechen. Die MSR + ist eine vorprogrammierte / lernende Fernbedienung mit einer umfangreichen internen Bibliothek, die in der Lage ist, eine enorme Anzahl an Geräten von zahlreichen Herstellern zu bedienen.Alle Modelle werden bis Oktober verfügbar seinVom Hersteller empfohlene Preise: G07 24-Bit-CD-Player $ 2875 G08 24-Bit Upsampling CD Player $ 3995 G68 Surround Controller $ 6995 oder $ 8995 (abhängig von der Konfiguration) G01 Stereo-Steuereinheit $ 2595 G02 Balanced Stereo Steuergerät $ 2995 G51 Stereo Receiver $ 3595 G56 Stereo-Endverstärker 2695 $ G57 Stereo Endverstärker $ 3595 G55 5-Kanal-Endverstärker $ 4895 G91DH DVD Audio Player Controller Tuner $ 6995 G98 DVD Audio Transport $ 5995 oder $ 6495 (je nach Konfiguration) Meridian Plus System Remote plus (MSR +) $ 149Bilder und Diskussionen finden Sie hier: //forums.designtechnica.com/showthread.php?s=&postid=18185#post18185