In der Social-Media-Zentrale der Major League Soccer für die All-Star-Woche mischen sich Fans und Stars digital - Gesundheit - 2019

Things Mr. Welch is No Longer Allowed to do in a RPG #1-2450 Reading Compilation (Juni 2019).

Anonim

Bevor die größten Stars der Major League Soccer heute Abend in Portlands Providence Park zum jährlichen MLS All Star Game zusammenkommen, haben sie andere Aufgaben, die sie vom Feld erledigen müssen. Wie Facebook. Und Twitter. Und Google Hangouts.

Wir besuchten die neunte Etage des Portland Fox Tower, wo MLS eine zukunftsorientierte Basis aufgebaut hat, die den Kern all ihrer digitalen Kommunikation bildet - und ein Traum für MLS-Fans. Wie nicht anders zu erwarten, war die Social-Media-Aktivität geradezu randvoll. In einem Raum war DC Uniteds Star-Verteidiger Sean Franklin damit beschäftigt, ein First-Person-Video auf Google Glass zu übertragen. In einem anderen Raum war ein Raum voll von Sportmanagern, die mit Headset ausgestattet waren, damit beschäftigt, den täglichen "March to the Match" -Podcast der Liga aufzunehmen. Dwyer von Sporting Kansas City landete in der Ecke mit einer FIFA-Partie auf einem massiven Flatscreen, während Diego Valeri nur wenige Meter entfernt mit einer Gruppe von Sternenäugern für ein Foto posierte.

Jeder Quadratmeter des Platzes ist so gestaltet, dass Spieler und Fans sich miteinander verbinden können, sei es digital oder persönlich. Offensichtlich ist es jedoch eher auf Ersteres ausgerichtet. Nicht jeder kann in der Innenstadt von Portland Halt machen, aber dank einiger clever implementierter Technologien hat MLS es geschafft, dass jeder mit einer Internetverbindung digital vorbeikommen kann.

Achten Sie darauf, das All-Star-Spiel heute Abend um 9: 30p ET / 6: 30p PT auf ESPN2 & UniMas einzuspielen