Ossic bringt mit seinen neuen 3D-Kopfhörern Klang in eine andere Dimension - Heimkino - 2019

182nd Knowledge Seekers Workshop, Thursday, July 27, 2017 (April 2019).

Anonim

Während viele Kopfhörer Surround-Sound bieten, emulieren sie nicht wirklich 3D-Raum um Sie herum. Zum Beispiel, sobald Sie Ihren Kopf bewegen, bewegt sich der Klang mit Ihnen, anstatt relativ wie in einem tatsächlichen Raum zu bleiben.

Der Ossic X behauptet, der weltweit erste echte 3D-Kopfhörer zu sein, der in der Lage ist, den Klang so zu reproduzieren, wie Sie ihn in der realen Welt hören. Wenn die Reaktion auf die Kickstarter-Kampagne ein Anzeichen dafür ist, sind viele Leute sehr gespannt, was das für die Zukunft von Audio bedeuten könnte.

Ossic sagt, dass 3D-Sound nicht so einfach ist wie die Verwendung eines Multi-Treiber-Arrays - wie die acht im Ossic X verwendeten Treiber - müssen Sie relativen Platz und sogar die Form der Ohren des Hörers berücksichtigen. Das Ossic X kalibriert sich automatisch auf Ihren Kopf und Oberkörper, sobald Sie es anziehen, und ermöglicht so eine genauere Platzierung des Klanges.

Der wahre Unterschied kommt, wenn Sie Ihren Kopf bewegen. Anstatt wie bei den meisten Kopfhörern, bewegt sich der Klang mit dir, der Kopf bleibt stehen, um etwas hinter dir zu hören, und plötzlich kommt es aus deinem Gesicht, zumindest soweit es um deine Ohren geht.

Dieser positionelle Sound macht das Ossic X zu einer idealen Lösung für einige Schlüsselbereiche. Dies kann für ein exzellentes Musikerlebnis sorgen, als ob Sie in der Mitte sitzen würden, während die Band um Sie herum spielt, aber auch die Kopfhörer zu einem Drop-In-Ersatz für ein Heimkinosystem machen kann (wenn auch vielleicht kein 3D) du siehst dir einen Film an. Ossic sagt auch, dass dieses positionelle Audio ein riesiger Schritt vorwärts für Spieler ist, die nach dem perfekten Headset suchen, besonders wenn man hört, wenn jemand hinter dir ist oder an deiner Seite der (virtuelle) Unterschied zwischen Leben und Tod ist.

Wenn das für Sie aufregend klingt, sind Sie nicht allein. Ossic startete den Kickstarter für das Ossic X im vergangenen Februar und traf sein Finanzierungsziel von 100 000 US-Dollar in etwas mehr als zwei Stunden. Im Laufe der Kampagne sammelte Ossic mehr als 2, 7 Millionen Dollar. In Verbindung mit dem Erfolg des Projekts auf Indiegogo leisteten die Fans mehr als 3 Millionen Dollar für die Sache.

Seitdem hat das Ossic-Team einige bemerkenswerte Namen hinzugefügt, darunter Dr. Kaushik Sunder - zuvor von der NASA - und die Vordenkerin der Branche, Sally Kellaway, die jetzt als Creative Director fungiert.

Ossic plant, im Oktober mit dem Versand von Massenproduktionsanlagen zu beginnen; Die Kopfhörer werden für $ 500 verkauft. Durch die Finanzierung des Kickstarter wurde den Unterstützern jedoch ein viel niedrigerer Preis versprochen. Abhängig von der Höhe der Investition waren Paare während des Finanzierungsprozesses zwischen $ 200 und $ 280 verfügbar. Wenn Sie $ 1, 000 abwerfen wollten, bot das Exclusive Innovator / Developer-Paket letztes Jahr ein frühes, handgebautes Ossic X-Entwicklungskit mit Beta-Software an. Diejenigen, die sich für diese Stufe entschieden haben, erhalten ihre Dev-Einheiten im August.

In der Zwischenzeit, wenn das Ossic X wie etwas klingt, von dem du ein Teil sein willst, kannst du jetzt ein Paar durch Indiegogo vorbestellen, um das X für $ 299 zu bekommen. Ossic sagt, dass Paare, die auf diese Weise bestellt werden, gegen Januar nächsten Jahres ankommen werden.