Sharp Demos XG-C55X Projektor - Heimkino - 2019

Sharp XG C40XU (Kann 2019).

Anonim

Der Notevision C55-Projektor ist eine Erweiterung des beliebten Sharp-Projektors Notevision C50. Er bietet bis zu 50 Prozent mehr Lampenlebensdauer und senkt die Gesamtbetriebskosten des Projektors.

Mit 3000 ANSI-Lumen und einer Vielzahl von erweiterten Bild- und Sicherheitsfunktionen in einem schlanken 11, 2-Pfund-Attach-Case-Design ist die Notevision C55 eine leistungsstarke Neuerung in der Sharp-Familie. Der Notevision C55 wurde speziell für die Grundinstallation in den Bereichen Bildung, Behörden und Unternehmen entwickelt und bietet hohe Helligkeit und eine Reihe von Diebstahlschutzfunktionen. Sharp hat das wachsende Problem des Diebstahls von A / V-Geräten durch die Einführung von Sicherheitsfunktionen wie "Schlüsselcodeaktivierung" zur Verhinderung unbefugter Eingriffe und einer "Notausschließsperre" gelöst und bietet ein optionales Kabelverriegelungssystem für die Deckenmontage.

"Die Notevision C55 ist eine verbesserte Version der preisgekrönten Notevision C50", sagte Fred Krazeise, Leiter des strategischen Marketings der Sharp Electronics LCD Products Group. "Wir haben einen Fernempfänger für die Präsentation eines beliebten Modells hinzugefügt und ihn mit einem neuen Energiesparmodus ausgestattet, der die Lebensdauer der Lampe von 3 000 auf 4 000 Stunden verlängert. Die Sicherheitsfunktionen und die Benutzerfreundlichkeit sind speziell für Konferenzräume und Klassenzimmer konzipiert

Die Notevision C55 wird ab August über Sharps autorisierte Vertriebskanäle erhältlich sein. Der Projektor wird durch eine beschränkte 3-Jahres-Garantie auf Teile und Arbeit unterstützt, einschließlich 3 Jahre Express-Reparaturservice von Sharp, einem 24-Stunden-Express-Reparaturprogramm.

Niedrige Betriebskosten
Sharp bietet über die Lebensdauer eines Projektors niedrige Betriebskosten. Diese Tatsache hat Sharp zu einer führenden Position auf dem Bildungs-, Regierungs- und Unternehmensmarkt gemacht. Der Energiesparmodus des Notevision C55 hilft Anwendern, beim Kauf neuer Lampen Geld zu sparen. Dies sind die höchsten Anschaffungskosten, die mit der Lebensdauer eines Projektors verbunden sind, während das Lüftergeräusch von 37 dB auf 34 dB gesenkt wird.

Erweiterte Funktionen
Die Notevision C55 verfügt über ein einzigartiges, von Sharp entwickeltes optisches System vom Typ "L", das eine höhere Helligkeit und eine verbesserte Bildgebungseffizienz bietet. Der C55 bietet separate S-Video- und Composite-Eingänge und zwei separate RGB-Eingänge, einschließlich Loop-Out-Funktion - ideal für Benutzer wie Lehrer, die während der Präsentation ihrem Publikum gegenübertreten möchten. Das Modell lässt sich mit einem einfachen dreistufigen Ein- und Ausschaltvorgang einfach bedienen. Der Notevision C55 verfügt über einen variablen Audioausgang und das exklusive CV-IC System II von Sharp, einen von Sharp entwickelten Bildverarbeitungschip, der scharfe Kanten beseitigt, Bildrauschen minimiert und Trapezkorrekturen implementiert. Ein integriertes sRGB-Farbmanagementsystem schärft die Farbausgabe, den Kontrast und die Gradation des Notevision C55. Die Notevision C55 verfügt außerdem über ein individuelles Kühlsystem für jedes der drei LCD-Panels, wodurch das Lüftergeräusch verringert und die Lebensdauer der Panels erhöht wird. Das neue Objektivsystem des C55 ermöglicht einen einfachen Objektivwechsel. Sharp bietet drei optionale Objektive für den Notevision C55 an.

Fernzugriffs- und Steuerungssoftware für das Projektormanagement
Sharp Advanced Presentation Software (SAPS), integriert in den C55, ermöglicht die Anbindung eines oder mehrerer Projektoren an einen PC zur Ferndiagnose und -kontrolle. SAPS wurde entwickelt, um Systemfehler zu lokalisieren und selbst zu diagnostizieren, indem es sofort eine Warnung an den Steuer-PC sendet oder Fehler-Emails an eine vorher festgelegte Liste weiterleitet, die notwendige Wartung beschleunigt und die C55-Ausfallzeit minimiert.

Der PresenterPAK-Funktionssatz
Sharps exklusiver PresenterPAK verfügt über einen benutzerfreundlichen Menübildschirm mit grafischer Benutzeroberfläche (GUI), der Symbol-basiert ist und eine gemeinsame Terminologie anstelle von Fachjargon verwendet. PresenterPAK verfügt über eine Reihe von integrierten Funktionen wie einen anpassbaren Startbildschirm, einen Pausentimer für die Besprechungssteuerung und Tools für die Präsentation.